Digijunkies.de

Die Toten Hosen feat Birgit Minichmayr – Die dritte Single „Auflösen“ ist ein Duett und erscheint am 05. Juni

Ja, selbst gestandene Bands wie Die Toten Hosen sind nach so vielen gemeinsamen Jahren im Proberaum, Studio und auf Tour immer noch für Überraschungen gut. So schreiben die fünf Altrocker um Frontmann Campino auf ihrem aktuellen Album „In Aller Stille“ ganz nebenbei Bandgeschichte. Seit der Bandgründung im Jahr 1982 veröffentlichen die Hosen ganze 27 Jahre später ihr erstes offizielles Duett. Zusammen mit der österreichischen Schauspielerin Birgit Minichmayr hat Campino den Song „Auflösen“ eingesungen, der nach „Strom“ und „Alles Was War“ nun als dritte Auskoppelung aus dem neuen Album am 05. Juni veröffentlicht wird.

Der Hosen-Sänger hatte die Schauspielerin schon 2006 bei einem Engagement für die Berliner Dreigroschenoper kennengelernt und schon damals auf einen gemeinsamen Song gepocht. Nach langem Bezirzen kam auch Minichmayr um die flehenden Bitten des Punkers nicht herum. Wenig später stand dann der Termin in einem Düssedorfer Tonstudio um an der gemeinsamen Single zu basteln.

Am Ende schaffte es der Song dann sogar auf das neue Album „In Aller Stille“, dass im November 2008 veröffentlicht wurde. Doch auch live ließen sich Die Toten Hosen schon mit Birgit Minichmayer sehen und hören. Erst im Februar 2009 stand die Band zusammen mit der Schauspielerin auf der Bühne der Echo-Verleihung. Nun geht die Erfolgsgeschichte dieses Songs weiter. Am 05 Juni veröffentlichen die Hosen ihr erstes Bandgeschichten-Duett „Auflösen“ hochoffiziell. Viel Spaß mit dem Video der Echo-Verleihung!

YouTube-Video: Die Toten Hosen feat. Birgit Minichmayr – Auflösen

Lass uns einen Kommentar da!

3 Kommentare


Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Bobo geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Bobo lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel