Die TOP 10 der deutschen Videospielecharts vom 11. August (KW32)

Scroll this

Wir stellen den heutigen Freitag komplett in den Dienst der Charts. Neben den obligatorischen Single- und Album-Charts, liefern wir euch heute auch die offiziellen Spielecharts. In unsere Hitliste mit den Top 10 der besten Videospiele hat sich recht wenig getan, der Sommer schlägt sich nieder.

Angeführt wird das Ranking von „Diablo 3“, das nun seit seinem Erscheinen das Ranking anführt, der Blizzard-Titel wird damit zum echten Dauerbrenner.
Dahinter ist „Mario Kart 7“ zu finden, das rund 4.300 Mal verkauft wurde, der Titel war auch in der letzten Woche schon auf dem zweiten Platz zu finden.
Wir bleiben bei Mario, denn auch auf dem dritten Platz ist der Klempner zu finden: „Super Mario 3D Land“ landet auf dem dritten Platz, vor „FIFA 12“, das sich weiterhin sehr erfolgreich zeigt, wobei ein neuer Teil schon kurz vor dem Erscheinen steht.
Mario werden wir aber nicht los, denn auch auf dem fünften Platz ist er wieder zu finden, diesmal mit der „Mario Party 9“ für die Wii, die sich damit vor den Klassiker „Die Sims 3“ setzt, der an sechster Stelle in den Charts zu finden ist.

„The Elder Scrolls V: Skyrim“ landet auf dem siebten Platz und erscheint damit mal wieder in den Top 10 unserer offiziellen Spielecharts.
Beschlossen werden die Top 10 von „Risen 2“ in der PS3-Version, „London 2012“ und „New Super Mario Bros“

Platz Name Verkäufe Plattform
1 Diablo 3 5.500 PC
2 Mario Kart 7 4.300 3DS
3 Super Mario 3D Land 3.800 3DS
4 FIFA Soccer 12 3.600 PS3
5 Mario Party 9 3.400 Wii
6 Die Sims 3 3.400 PC
7 The Elder Scrolls V: Skyrim 3.000 PC
8 Risen 2: Dark Waters 2.800 PS3
9 London 2012 2.700 Wii
10 New Super Mario Bros 2.600 DS

Mit Material von vgchartz.com

1 Kommentar

  1. O.o Sims 3 wurde mehr gekauft als Skyrim ?_? naja vlt weil die meisten Skkyrim über steam kaufen x.o

Kommentar verfassen