Die Spiele des „Summer Of Arcade 2012“ im Überblick

Scroll this

Im letzten Jahr war der „Summer Of Arcade“ eines meiner persönlichen Games-Highlights. Vor allem, weil „From Dust“ erschien und der Knaller „Toy Soldiers – Cold War“. Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder den Spielesommer und im Rahmen der Spielemesse E3 hat Microsoft die fünf Titel vorgestellt, die uns dieses Jahr erwarten.

Wir nutzen die Gelegenheit und möchten euch die Titel hier nun auch etwas näher vorstellen.

Summer Of Arcade 2012 – Alle Games im Überblick

Deadlight

Deadlight versetzt euch in der Zeit zurück in die 80er. Die Menschen wurden von einem Virus befallen und versuchen euch nun an den Kragen zu gehen. Wie bei Apokalypse und Zombie-Games eben üblich, gilt es sich zu verteidigen und die Gegner zu plätten.
Auf den ersten Blick ist „Deadlight“ sowas wie der GTA-Klon unter den Zombie-Apokalypse-Games 😉

Natürlich haben wir an dieser Stelle auch schon mal ein Video parat, schaut euch hier den letzten aktuellen Trailer an.

Dust: An Elysian Tail

Die Spielwelt in „Dust: An Elysian Tail“ ist handgemalt und anhand der Zeichungen ist eineudig erkennbar, dass wir es hier mit einem fernöstlichen Game zu tun haben. Das Spiel ist eine Mischung aus Rollenspiel und Hack N‘ Slay mit liebevoller Grafik.

Vor allem das Kampfsystem und das mystischer Schwert von Ahrah sind hier die Highlights. Ihr schnetzelt euch durch Horden von Gegnern, nehmt Quests an…also alles, das was ihr bei zig anderen Games auch schon gemacht habt.
Nur das „Dust“ dabei vielleicht ein bisschen anders aussieht 😉

Schaut euch einfach den unten stehenden Trailer an und entdeckt selbst, ob ihr mit dem Game was anfangen könnt.

Hybrid

Hybrid wird ein lupenreiner Third-Person-Shooter. Das Spiel handelt in einer nichzt ganz so weit entfernten Zukunft und es gibt einen globalen Konflikt zwischen einer Spezies, die auf den Namen „The Variant“ hört, sowie ihren Gegnern, den „Paladins“.

Ob die Welt nun einen weiteren Third-Person-Shooter braucht, sei mal dahingestellt. So lange wir die Dinger runterladen, bauen die Entwickler immer das gleiche nur noch mal neu. ich will nicht meckern, aber ich hatte mir persönlich mehr von den Games versprochen…

Trotzdem will ich euch den Trailer nicht vorenthalten, denn sicherlich seid ihr nicht alle der gleichen Meinung wie ich…

 Tony Hawk’s Pro Skater HD

Ein Spiel für die Retros unter uns, die noch mit der Playstation 1 aufgewachsen sind. Die neue und in HD aufgelegte Variante des beliebten Skatespiels enthält die besten Elemente aus den ersten beiden Spielen, die aus der Tony Hawk Serie erschienen (Tony Hawk’s Pro Skater 1 & 2).

Einerseits hat man der Optik einen Feinschliff verpasst und andererseits hat man endlich das blöde Plastik-Skateboard verbannt. Gesteuert werden darf nun wieder mit dem Controller. Und wenn ich so daran denke, erinnere ich mich an blutige Finger und „wutentbranntes-mit-dem-Joypad-werfen“. nur der erste Driver-Teil hat mich damals mehr Zeit und Nerven gekostet 😉

 Wreckateer

Im Spiel Wreckateer wird Kinect mal wieder zum Einsatz kommen. Ihr fahrt mit einem fetten Katapult durch die Gegend und müsst die 60 Festungen, Burgen und Schlösser eurer Feinde dem Erdboden gleich machen.

Gesteuert wird mittels Kinect und so könnt ihr nicht nur exakt auf euer Ziel abfeuern, sondern die Kugel im Flug auch weiter lenken und mit Spezialattacken aufladen.

Nun ja, einfach alles zerballern. Sicherlich mehr als Partyspiel, denn als echte Gaming-Option zu wählen, aber auch das ist nur wieder meine, ganz subejktive Meinung. Lasst euch davon nicht beeinflussen. Wenn ihr also Freude daran empfindet grenzdebil eine virtuelle Schleuder zu imitieren, dann tut das ruhig ;-))

Kommentar verfassen