Die Gewinner / Sieger der European Music Awards 2012 (EMAs)

Scroll this

Am gestrigen Abend wurden in Frankfurt die European Music Awards 2012 verliehen. Damit war die Bankenmetropole zum zweiten Mal, nach 2001, die Hauptstadt der internationalen Musik. Wenn auch nur für eine Nacht. Stars wie Rihanna oder auch Justin Bieber, der zu den Gewinnern des Abends gehörte, blieben der Veranstaltung fern.

Bieber bedankte sich jedoch artig via Videobotschaft bei seinen Fans. Neben Bieber war auch Taylor Swift eine der Gewinnerinnen des Abends, sie räumte drei Preise ab, ebenso wie Bieber. Rihanna zählte zu den Verliererinnen des Abends. Sie war zwar sechs Mal nominiert, konnte aber keinen einzigen Preis einsammeln. Zum Glück ist sie der Veranstaltung fern geblieben und gar nicht erst angereist, so konnte sie sich ihre Enttäuschung weitestgehend sparen.

Hier bei uns gibt es an dieser Stelle nun alle Gewinner und Sieger auf einen Blick.

Alle Gewinner und Sieger der European Music Awards 2012 auf einen Blick

Biggest Fans
One Direction

Best Female
Taylor Swift

Best Song
Carly Rae Jepsen – „Call Me Maybe“

Best Male
Justin Bieber

Best Electronic
David Guetta

Best Live
Taylor Swift

Best Alternative
Lana Del Rey

Best Hip Hop
Nicki Minaj

Best Look
Taylor Swift

Best New
One Direction

Global Icon Award
Whitney Houston

Best Pop
Justin Bieber

Best Rock
Linkin Park

World Wide Act
Han Geng

Best Video
PSY – „Gangnam Style“

Best World Stage Performance
Justin Bieber

Best Push Act
Carly Rae Jepsen

Kommentar verfassen