Die besten Partytracks zu Sylvester 2010

Scroll this

Der Jahreswechsel steht nun vor der Tür, Weihnachten haben wir hinter uns gebracht und somit laufen nun die ersten Planungen für die großen Sylvester-Sause. Weltweit gehen nun wieder fettes Parties ab, ob in Berlin oder Sydney oder einfach nur zuhause in den eigenen vier Wänden. Wer selber eine große Party an den Start bringt, der wird dafür auch die passende Musik benötigen. Meistens ist man mit den aktuellen Top 100 Charts und ein bisschen Musikgeschmack (oder Ahnung) recht gut bedient. Wer trotzdem noch Probleme mit der richtigen Musik hat, der sollte mal einen Blick auf unsere Hitliste werfen…

…wir haben an dieser Stelle einmal die 10 besten Partytracks der Saison für euch an den Start gebracht. Dabei gibt es einige aktuelle Knaller, die man aus dem Radio kennt, aber auch einige ältere Highlights mit der man jede Party zum rocken bringt. Natürlich erhebt diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit, denn es gibt so viel gute Musik und weiterhin auch so viele unterschiedliche Geschmäcker. Manchen aber dürfte diese Liste eine große Hilfe sein. Schaut aber auch in unsere anderen Artikel mit weiteren Partytracks, die wir schon vor einigen Jahren zusammengestelt haben. Weitere Partytracks findet ihr hier und hier.

Unsere Liste mit den besten Partysongs startet mit den Black Eyed Peas. Sie haben sich einen absoluten Partyklassiker vorgeknöpft und ihm ein neues Gewand verpasst. Ihre neue Single heisst „The Time (Dirty Bit)“ und orientiert sich an dem Dirty Dancing Knaller „Time Of My Life“. Hierbei ist es nun aber ganz klar eine Geschmacksfrage wem welche Version besser gefällt.
Weiter geht es mit einem ebenso aktuellen Song: „Barbra Streisand“ von Duck Sauce, diese Single bringt sicherlich jede Party zu Kochen. Auch hier orientiert man sich an einem Sample aus den 80ern, das vor allem durch die Band Boney M bekannt wurde. Fakt ist: Duck Sauce gehören Sylvester 2010 einfach dazu!

Auch „We No Speak Americano“ wird man in diesem Jahr ganz sicher hören. Dem australischen DJ-Kollektiv Yolanda Be Cool gelang mit diesem Song ein fetter Sommerhit im Jahre 2010. Die Single hielt sich mehrere Wochen an der Spitze der deutschen Single-Charts. Auch dieser Song lädt garantiert zum Tanzen ein. Hier gibt es das Video.
Direkt dahinter schicken wir den Belgier Stromae ins Renne, der die Tanzflächen der Republik mit seinem „Alors On Danse“ beschallte. Auch diese Single wird man vermut,ich auf jeder Sylvester-Party in ganz Deutschland hören können. Auch dazu an dieser Stelle ein Video.

Mit ihrem Hitsingle „Glow“ landeten die Norweger von Madcon in diesem Jahr ebenfalls einen absoluten Megahit. Erstmals aufmerksam wurde man auf den Song beim Eurovision Song Contest 2010. Das Duo lieferte damit den Soundtrack für den sogenannten Eurodance Flashmob, der Europäer tanzend in ihren Wohnungen zeigte. Ein Song zum Mitmachen und viele von euch werden den Flashmob-Tanz vermutlich schon kennen. Diese Single lässt sich vor allem für große Mitmachaktionen nutzen. Daher auch wieder das Video für euch.

Die großen Highlights des Jahres haben wir nun schon verfeuert. Jetzt kommen trotzdem noch einige Perlen. Bisher noch nicht so hoch in die Charts eingestiegen, dafür aber kein schlechter Song. Die neue Single „Fuck You“ von Sänger Cee-Lo Green. Seit einigen Wochen ist der Song im Radio zu hören und entfacht gute Laune, also darf auch er in unserer Partyliste mit den besten Partysongs zu Sylvester nicht fehlen.

„Seven Nation Army“ von den White Stripes hat sich in den letzten jahren zum All-Time-Favorit aufgeschwungen. Bei vielen Fußballübertragungen ist das Lied zu hören und auch auf Parties erfüllt die Single immer ihren Zweck. Nun hat sich ein Franzose das Stück vorgenommen: Ben L’Oncle Soul. Er hat dem Knaller ein souliges, tanzbares Gewand verpasst. Unserer Meinung nach ebenfalls ein Song, den man bedenkenlos in die Party einstreuen kann.

Der nächste Titel wird die Gemüter aufheizen. Die einen hassen, die anderen lieben diesen Song. Aber zu einer Party in Deutschland gehört der Track mittlerweile auch schon dazu. „Disco Pogo“ von den Atzen Frauenarzt und Manny Marc. Dazu ebenfalls wieder ein Video.

Die letzten beiden Tracks sind Wunschtitel der Redaktion. Hierbei handelt es sich fast schon um Evergreens, um Songs, die man auch in 20 Jahren noch auf Parties hören wird. Somit gibt es auch für die rockigere Fraktion was auf die Ohren, denn man muss seine Musik ja schön gemischt halten, um allen zu gefallen. Garantiert: Mit den beiden folgenden Tracks kriegt ihr die Tanzfläche in jedem Fall voll.
Einmal handelt es sich dabei um „Like The Way I Do“ von Melissa Etheridge, der Parade-Song für Luftgitarren-Virtuosen. Und weiterhin noch „Mr. Jones“ von den Counting Crows. Unserer Meinung nach dürfen auch diese beiden Tracks auf keiner guten Party fehlen, oder?

Habt ihr noch eigene Partytracks, die wir nun in unserer Auflistung vergessen haben? Dann lasst es uns wissen und ergänzt unsere Liste in den Kommentaren. Wir freuen uns über eure Meinung und wenn ihr vielleicht sogar ein paar Säze zu dem jeweiligen Song schreiben könnt. Wir danken euch schon jetzt für die Mühe und wünschen weiterhin eine gelungene, fette Paty zum Jahreswechsel.

Kommentar verfassen