Deutschland sucht den Superstar und die Verschwörungstheoretiker

Scroll this

Da gab es in den letzten Tagen ja wieder ordentlich Zoff bei DSDS. Versehentlich war auf der RTL-Seite nämlich ein Bild zu sehen, dass Daniele als Sieger der aktuellen Staffel zeigte. Das angeschlagene Format wurde sodann von den Medien wein weiteres Mal angezählt: Skandal! Allerdings scheint den meisten dabei durchgegangen zu sein, dass wir derlei Skandale mittlerweile bei jeder Staffel haben. Ob nun Telefonabstimmung, fertige Plattencover und und und…
Das ist doch in keinster Weise eine neue Erkenntnis, oder?

Nun ja, aber man hat wenigstens was zu schreiben, wir in diesem Fall ja auch. Und so lässt man sich mal wieder zu einer Verschwörungstheorie aus und unterstellt den DSDS-Machern Schummelei. Nicht, dass dort nicht geschummelt würde, weit gefehlt. Trotzdem ist es vermessen nun jede Kleinigkeiten in Frage zu stellen. RTL wird die Beiträge für seine Webseite schon vorab erstellen lassen, damit man direkt nach dem Finale eine News online stellen kann. Das ist der sinnvollste Weg, vergleichbar mit den Nachrufen, die viele Journalisten schreiben „müssen“, obwohl der Beschriebene in den meisten Fällen gar nicht tot ist. Aber wenn er dann einmal das Zeitliche segnet, dann hat man eben schnell einen passenden Text am Start. In der heutigen Internet- und Medienwelt kommt es nämlich vor allem auf die Schnelligkeit an.

Das gilt eben auch für DSDS und auch die News auf der eigenen Webseite. Und genau so ist auch das Bild von Daniele Negroni zu werten. Gleiches gibt es eben auch von Luca Hänni. Das hat aber in keinem Fall damit zu tun, dass eben Hänni oder Negroni nun schon als Sieger feststehen.
Das soll natürlich aber auch keine Grundsatzentschuldigung für RTL sein. Ich bin mir sehr sicher, das hinter den Kulissen geschoben, gedreht, gemacht und getan wird. Bei DSDS geht es weniger um den Sieger als viel mehr um den Weg dahin. Und da ist den DSDS-Dramaturgen nahezu jedes Mittel recht.
Wundern würde es mich nicht, wenn der Sieger einer Staffel tatsächlich schon vor dem Finale feststeht. Das hat aber mit dem Fauxpas von RTL rein gar nix zu tun.

Was haltet ihr davon und wie seht ihr diese Sache? Meint ihr RTL hat einfach nur einen simplen Fehler gemacht oder meint ihr, dass an der Sache tatsächlich etwas dran ist? Schaut den Käse eigentlich noch jemand von euch? Gibt es noch Leute, die sich mit DSDS identifizieren können? Wir freuen uns über eure Comments und eine Meinung zu diesem Thema.

5 Kommentar

  1. Hallo Jascha,

    wie meinst du es „da ist was dran“? Meinst du damit, das RTL hier bewusst versucht die Show zu beeinflussen oder teilst du die Meinung, dass hier aus Versehen was schief gelaufen ist?

    Gruss Kiki // DigiJunkies

  2. Für mich waren immer nur die Vor-Castings interessant – wegen dem Unterhaltungsfaktor. Für mich ist DSDS eine Comedy-Sendung, die ich glücklicherweise nicht ertragen muss. Ich schaue nämlich seit 8 Monaten gar kein TV mehr. Ohnehin alles nur noch Verdummung der Menschen!

Kommentar verfassen