Depeche Mode – Details zum neuen Album, erste Single am 3. April 2009

Scroll this

Vier lange Jahre mussten die Fans warten. Vier lange Jahre in denen sich Dave Gahan und Depeche Mode rar gemacht haben. Als geringe Lebenszeichen ging schon durch, dass Martin Gore massenweise Synthies via Ebay eingekauft hatte. Zumindest da war klar: Die Band lebt noch und arbeitet derzeit an einem neuen Album (Ja ich weiß, ich neige zu Übertreibungen). Dann kam im Herbst des letzten Jahres die große Ankündigung: Depeche Mode sind wieder auf Tournee und auch zu Gast in Deutschland. Die Karten für die deutschen Konzerte waren schnell vergriffen. Zwar konnten Depeche Mode den Vorverkaufsrekord von AC/DC nicht toppen, aber ihre „Touring The Universe“-Tour hat trotzdem große Wellen geschlagen. Im Oktober hat die Band eine Pressekonferenz gegeben, aber nicht irgendwo, sondern ganz selbstbewusst im Berliner Olympiastadion. Damit der Status von DM einmal klar ist…

Im April erscheint nun ihr neues Album „Sounds Of The Universe“. Eine Weile haben Depeche Mode ein regelrechtes Geheimnis um den Namen ihres mittlerweile zwölften Studioalbums gemacht. Nun ist er raus und auch ein offizielles Tracklisting zum neuen Album ist schon am Start. Auf der neuen Platte werden sich insgesamt 13 brandneue Songs befinden, die das Herz der Fans in jedem Fall hüpfen lassen werden. Erscheinen wird „Sounds Of The Universe“ am 17. April.
Wie jetzt bekannt wurde, soll die erste Single aus dem neuen Album schon knappe 2 Wochen früher zu beziehen sein. Als Veröffentlichungsdatum hat die Plattenfirma hier den 3. April angegeben. Die neue Single heißt „Wrong“ und ist der dritte Track auf dem neuen Album.

Wem die Zeit auch bis zum 3. April noch viel viel zu lang ist, der darf gerne auf der offiziellen und mittlerweile neugestalteten Bandhomepage www.depechemode.com vorbeischauen. Dort unter „News“ findet ihr jeweils aktuelle Clips aus dem Studio, um euch die lange Wartezeit zu vertrödeln.
Anbei findet ihr dazu auch ein Video hier bei uns: Dave Gahan während der Gesangsaufnahmen zu „Jezebel“. Für diesen Song benutzt der Sänger einen Vocoder. Unschwer zu hören: Depeche Mode bleiben auch auf ihrem neuen Album ihrer Linie treu.

Das offizielle Tracklisting des neuen Depeche Mode Albums „Sounds Of The Universe“

1. In Chains
2. Hole To Feed
3. Wrong
4. Fragile Tension
5. Little Soul
6. In Sympathy
7. Peace
8. Come Back
9. Spacewalker
10. Perfect
11. Miles Away / The Truth Is
12. Jezebel
13. Corrupt

2 Kommentar

Kommentar verfassen