Depeche Mode bestätigen Tournee und neues Album

Scroll this

Diese Band ist einmalig, daran gibt es keinerlei Zweifel. Und genau das machen Depeche Mode auch noch einmal klar. Allein die Wahl des Ortes für ihre Pressekonferenz bestätigt diesen Status: Das Berliner Olympiastadion. Pressekonferenz in einem Stadion, ja da ist doch alles klar, oder?

Die britische Band lud Fanclubmitglieder und sämtliche Pressevertreter ein und alle erschienen zahlreich, um den Ausführungen von Dave Gahan und dem Rest von Depeche Mode zu folgen.
Und da gab es so einiges, was die Band ihren Fans und den anwesenden Pressevertretern zu erzählen hatte.
Zum Beispiel werden Depeche Mode im Jahre 2009 wieder auf Tournee gehen , auf große Welttournee , passenderweise benannt als "Touring The Universe" (die Karten sind aber leider so gut wie alle weg) . Beginnen soll die Konzertreise auf unseren Planeten im Mai. Dann wird die Band in den großen Stadien dieser Erde zu sehen sein und wird im Juni 2009 auch ihre Fans in Deutschland beglücken. Dann nämlich sind die Briten für sechs Konzerte zu Gast in der Bundesrepublik. Und hier haben sie eine sehr große Fanbase.

Aber wenn sich Depeche Mode schon extra in ein Stadion einmieten, um eine Pressekonferenz abzuhalten, dann verkünden sie eben nicht nur den Beginn einer neuen Tour. Nein! Denn wie jetzt bekannt wurde, soll es im nächsten Jahr noch ein neues Album der britischen Synthie-Rock-Band geben. Aber auch auf das Drängen zahlreicher Fans und Journalisten ließ sich die Band dazu keine näheren Details entlocken. Es ist also nur bekannt, dass es ein neues Album in 2009 geben wird. Depeche Mode hielten sich ansonsten sehr bedeckt. Sie gaben weder einen Albumtitel, noch ein Tracklisting oder andere Details bekannt.
Warum auch nicht? So hält man die Spannung auf das neue Album aufrecht. Wir informieren euch, sobald es weitere Neuigkeiten gibt.

4 Kommentar

  1. Pingback: Webnews.de
  2. zum thema „näheren Details“ zum neuen Album:

    es wurden vor der PK zwei neue songs kurz angespielt !

    auf der videoleinwand erschienen dabei, in neuer DM typografie, erst: WRONG und dann: PEACE …

    ob die beiden songs dann auch so heissen werden ?
    keine ahnung …

Kommentar verfassen