Depeche Mode – Aufnahmen für das neue Album beendet und erste Infos dazu!

Scroll this

Sehnsüchtig warten zahllose von Depeche Mode Fans auf das neue Album, das voraussichtlich im April 2009 erscheint und natürlich auch auf die drei Bandmitglieder selbst, die nächstes Jahr in Deutschland mit ihrer „Tour Of The Universe“ unterwegs sind.

Vor wenigen Tagen sind Dave Gahan, Martin Gore und Andy Fletcher mit den Aufnahmen zu ihrem neuen Studioalbum fertig geworden.
Dave Gahan gab dazu der L.A. Times ein Interview und hat dabei einiges über das gute Stück verraten, obwohl es noch nicht mal einen Namen hat.
So haben die drei insgesamt 18 Songs eingespielt, von denen 12 auf dem Album veröffentlicht werden. Die anderen sechs Tracks könnten beispielsweise als EP auf den Markt kommen. Einige Titel sind auch schon bekannt. So werden unter anderem „Wrong“ und „Peace“ darauf zu hören sein, die die Band bereits bei der Pressekonferenz zur Tour im Oktober angespielt hatte. Weitere Lieder sind „Hole to feed“, „In Chains“ und „Comeback“, die ganz oder teilweise von Dave Gahan selbst geschrieben wurden.
Wie jetzt von einer amerikanischen Depeche Mode Seite bekanntgegeben wurde, wird die erste Single wohl „Wrong“ sein und man wird sie zum erstenmal im Februar zu hören bekommen.

Musikalisch kehren Depeche Mode mit diesem Album zu ihren Wurzeln zurück, wie Dave Gahan weiterhin verriet. So seien auf dem neuen Album viele Synthesizer und Drum-Machines aus den 70er und 80er Jahren zu hören: „Das ist ein neuer Fetisch von Martin“, so Gahan, „Er kauft das ganze Zeug bei ebay und muss wohl inzwischen die Hälfte der noch vorhandenen analogen Geräte der Welt eingekauft haben.“

So bleibt dann nur noch die freudige Erwartung auf das neue Album und die Konzerte im nächsten Jahr. Und das beste ist: Ich habe ein Ticket!

Und hier das meiner Meinung nach allerbeste Lied von allen, auch live einfach genial, leider finde ich die geile Live-Version nicht mehr als Video.

Depeche Mode – Enjoy the silence

<Für mich einfach die beste Band der Welt. Punkt.

3 Kommentar

Kommentar verfassen