Digijunkies.de

Dave Matthews Band – Das neue Album „Big Whiskey And The GooGrux King“ ist ein Meisterwerk!

Oh ja! Diese Band gehört seit Jahren definitiv zu den festen Institutionen meines Plattenregals. Zeitweise daran sattgehört finden die Alben dieser fantastischen Band doch immer wieder den Weg in meinen CD-Player. Wie jede andere Musik kann man auch die der Dave Matthews Band nicht immer hören. Dafür aber immer wieder! Anfang der 90er formierte sich die Truppe um Frontmann und Namensgeber David John Matthews und konnte seitdem allein in den USA über 35 Millionen Studioalben verkaufen. Viele Künstler der amerikanischen Rockszene nennen diese Band wenn es um musikalische Einflüsse geht. Darunter Größen wie John Mayer oder die Jamrock-Band Phish. Seit Mitte Juni gibt es das neue Album „Big Whiskey And The GooGrux King“.

Nach unzähligen Veröffentlichungen und vielen, vielen Live-Mitschnitten meldet sich die Dave Matthews Band, 16 Jahre nach dem Release des Debütalbums „Remember Two Things“, mit einem Urknall zurück und zeigt damit vor allem den Kritikern wo der Frosch die Locken hat. Aus meiner persönlichen Sicht eine sensationelle Platte die keinesfalls in einzelne Songs zerschlagen werden sollte. Endlich wieder so ein Ding zum reinschmeißen und durchhören. Nach einem einminütigen Intro scheppert gleich der Opener „Shake Me Like A Monkey“ sowas von vor die Zwölf. In der Folge lassen sich auch nach mehrmaligem Hören keine Schwachpunkte ausmachen. „Big Whiskey And The GooGrux King“ läuft durch. Diese Platte unterbricht man nicht. Jedenfalls nicht freiwillig.

Erst im letzten Jahr starb Gründungsmitglied und Saxophonist LeRoi Moore an den Folgen eines Unfalls. Da wir selbst im letzten Jahr einen unerwarteten Todesfall in unserer Band hatten, verstehe ich die Tragik nur zu gut. Umso bemerkenswerter ein solches Album nur ein Jahr nach dem Unfall herauszubringen. Als treuer DMB-Fan war ich längst nicht mit jeder Veröffentlichung der Band einverstanden. Es gab Höhen und Tiefen. Doch selbst wenn ich nie ein Fan gewesen wäre. Spätestens jetzt wär ich Einer!

YouTube-Video: Dave Matthews Band – Shake It Like A Monkey

Lass uns einen Kommentar da!

1 Kommentar


Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Bobo geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Bobo lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel