Digijunkies.de

Daniel Aminati – Der Galileo Moderator mit der Single „Wie Keiner Dieser Herren“

Zugegeben, bisher war mir Daniel Aminati nur als TV-Moderator für Pro Sieben ein Begriff. Neben dem Wissensmagazin „Galileo“ moderiert der sympathische Deutsch-Ghanaer neuerdings auch die Boulevardsendung „Taff“ im Vorabendprogramm. Doch Aminati ist auch ein alter bekannter in der Musikszene. Zwar war mir seine Mitgliedschaft in der Boygroup „Bed And Breakfast“ bisher entgangen, doch an seiner neuen Single „Wie Keiner Dieser Herren“ kam auch ich nicht vorbei. Der ehemalige Nachwuchsspieler des FC Bayern München startet nun ohne seine Boygroup den Versuch als Solokünstler Fuss zu fassen.

Durch sein TV-Engagement hat Daniel Aminati inzwischen einen hohen Bekantheitsgrad erreicht. Nebenbei galt seine Liebe aber nach wie vor der Musik. So war die Solokarriere auch so viele Jahre nach den ersten zarten Boygroup-Erfahrungen die logische Konsequenz. Warum sollte man sich seine TV-Tätigkeit nicht zu nutzen machen!? Bei Kollege Stefan Raab wurde die Debütsingle selbstverständlich schon vorgestellt.

Mit seinem frischen Disco-Big-Band-Sound trifft Aminati den Nerv der Zeit. Auf den Spuren eines Roger Cicero geht es auch in Aminatis Liedern um Männer, Frauen und das was zu oft zwischen beiden steht. Es geht eben nicht mit und nicht ohne. Und auch die Musik erinnert irgendwie an den Swing von Cicero.

Als Veröffentlichungtermin für die Single „Wie Keiner dieser Herren“ ist mit dem 29. Mai 2009 das passende Datum gefunden. Der perfekte Start in den nahenden Sommer. Ein optimistischer und tanzbarer Song mit einer Prise Romantik und einem fröhlichen Augenzwinkern.

Lass uns einen Kommentar da!

1 Kommentar


Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Bobo geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Bobo lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel