Cypress Hill sind wieder da: Der erste neue Song „It Ain’t Nothin'“

Cypress Hill melden sich zurück. 6 Jahre nach ihrem letzten Album starten die Rapper wieder durch und stellen mit der ersten Single "It Ain't Nothin'" einen fetten Vorboten ihres kommenden Albums "Rise Up" ins Netz. Auf dem neuen Album wirken Tom Morello von Rage Against The Machine, sowie Slash und Snoop Dogg mit. Ab April soll die Platte in den Läden stehen...

Scroll this

Cypress Hill gehörten mit zu den Bands, die einen Großteil meiner Jugendzeit beeinflusst haben. Zwar war ich nie ein großer Hip- oder auch Rap-Fan, aber an Cypress Hill kam auch ich damals nicht vorbei….abgedunkelte, verqualmte Räume und rote, kleine Augen…eieiei…das waren Zeiten.
Musikalisch war es zuletzt sehr ruhig um die Truppe, ihr letztes Album ist mittlerweile knappe 6 Jahre alt. Einzig eine Vorabhörprobe des neuen Slash-Soloalbums stellte klar, dass Cypress Hill noch nicht ganz in der Versenkung verschwunden sind. Zusammen mit Fergie von den Black Eyed Peas haben Cypress Hill für das neue Slash-Album eine neue Version von „Paradise City“ aufgenommen.

Und nun gibt es nach 6 Jahren Sendepause endlich auch wieder eigenes, hörbares Material. Als Vorboten ihres neuen Albums haben Cypress Hill nun den Song „It Ain’t Nothing“ online gestellt bzw. feierte das dazugehörige Video Premiere im Netz.
Da der Streit zwischen YouTube und einigen Plattenfirmen nach wie vor andauert, kommen wir hier allerdings nicht in den Genuss des Originalvideos. Wir können es nicht einbauen und müssen daher mit einer User-Generated-Version vorlieb nehmen. Zumindest kann man hier ab den neuen Track anhören, wenigstens etwas…
Auf der Website OnSmash ist allerdings auch das offizielle Video zu sehen (und auf der offiziellen Cypress Hill Website auch).


Die neue Single „It Ain’t Nothing“ wird auf dem kommenden neuen Album von Cypress Hill zu finden sein, das im April erscheinen soll. Das Album wird „Rise Up“ heißen und ist das bisher 13. Album der Band, wenn man die „Greatest Hits-Platten“ dazuzählt.
Für ihr neues Album haben Cypress Hill viele langjährige Freunde aus dem Musikbusiness für sich gewinnen können. So wirken neben RATM-Gitarrist Tom Morello, auch Slash und Snoop Dogg auf „Rise Up“ mit.
In den Staaten erscheint das neue Cypress Hill-Album schon am 6. April. Einen offiziellen Veröffentlichungstermin für Deutschland konnte ich bisher leider nicht in Erfahrung bringen.

UPDATE: Konnte nun doch das offizielle Video ausfindig machen und einen VÖ-Termin ebenfalls: In Deutschland steht „Rise Up“ ab dem 16. April in den Läden.

Neue Single von Cypress Hill: It Ain’t Nothin‘

Kommentar verfassen