Counting Crows – Neue Single „Come around“ ab dem 01.08.

Scroll this

Seite Ende April steht das neue und fünfte Studioalbum der Counting Crows in den Läden. Das Album „Saturday Nights & Sunday Mornings“ ist in zwei Hälften geteilt. Eine ruhigere und melancholischere Seite, sowie eine Seite mit rockigeren und wütenderen Tracks. Laut Frontsänger Adam Durritz sollte das Album auch genau so sein, er wollte zwei verschiedene Platten, die allerdings ineinander greifen. „Ich denke das funktioniert gut so“, sagte Durritz.
Über den Namen ihres neuen Albums sagte der Sänger: „Es geht um den Samstagabend, an dem du dich selbst völlig verlierst. Du löst dich im Alkohol, in Drogen auf, verlierst deine Moral, dein Selbst, steuerst direkt in die Hoffnungslosigkeit, den Wahnsinn. Und dann geht es darum, wie du am Sonntagmorgen aufwachst und auf dein abgewracktes Leben zurück blickst und denkst: Wie kriege ich das wieder auf die Reihe? Wie komme ich aus diesem Loch heraus?“

Nun folgt die neue Single „Come around“, die ab dem 01.08. in den Läden und Downloadstores vorhanden sein wird. Laut Universal die zweite Singleauskopplung aus dem aktuellen Album.

Leider gab’s noch kein Video, also bieten wir euch hier „leider nur“ die erste Single „You can’t count on me“

Video-Quelle: Yahoo! Music

Counting Crows Songtexte bei unseren Freunden!

Kommentar verfassen