Coldplay – Neue EP „Lost“ erscheint schon im November

Scroll this

Chris Martin und Band waren produktiv. Mehr als produktiv. Die Kreativität schien aus ihnen herauszuplatzen. So geschehen bei den Aufnahmen zu ihrem letzten Album „Viva La Vida“. Die Band hat so viele gute Ideen gehabt, dass sie daraus direkt eine neue EP produzieren konnten.

In ersten Berichten hieß es noch, dass die neue Platte eigentlich „Prospects March“ heißen sollte. In Anlehnung an die Aufnahmen zu „Viva La Vida“, die man komplett im März abgewickelt hat. Jetzt wurde aber bekannt, dass Coldplay die neue EP „Lost!“ getauft haben und das man diese ausschließlich digital beziehen kann. Es wird also keine schöne CD Hülle mit Cover geben. Eigentlich schade, ich persönlich gehöre immer noch zu den Leuten, die lieber eine hübsche CD mit allem drum und dran im Schrank stehen haben. Hat ja irgendwie auch Sammlerwert…

Auf dem neuen Release werden neue Songs zu finden sein, ausserdem der Track „Lost!“ und sie erscheint am 10. November. „Lost!“ ist auch der Name eines Songs auf dem aktuellen Album „Viva La Vida“, man könnte diese EP also schon fast besser „Single“ taufen.

Coldplay scheinen allerdings kreativer als kreativ gewesen zu sein, denn:
„Prospects March“ soll trotzdem noch erscheinen, allerdings erst im nächsten Jahr. Ich persönlich stelle mir gerade die Frage, wie viele Songs die Jungs denn geschrieben haben?
Und wie sieht das dann qualitätsmäßig aus? Eine Masse an Songs heißt eben nicht, dass man auch eine Masse an GUTEN Songs zu erwarten hat. Wir werden sehen.

Was meint ihr? Erwarten uns zwei weitere starke Veröffentlichungen von Coldplay? Ich würde mich über eure persönliche Meinung freuen.

Bisher gibt es kein Material im Internet, um euch einen kleinen Vorgeschmack zu bieten. Schade. So zeige ich euch trotzdem ein Video aus dem aktuellen Album. Viel Spaß mit „Violet Hill“.

2 Kommentar

  1. Bann die Songs doch einfach auf CD und mach ein eigenes kleines Cover 😉
    Viva la Vida ist eigentlich das bis jetzt beste Album. Mal schauen, ob es zu toppen geht.

  2. Pingback: Webnews.de

Kommentar verfassen