Christina Aguilera nimmt Single mit Eminem auf

Scroll this

Besonders gut lief es in den letzten Monaten nicht unbedingt für Christina Aguilera. Ihr letztes Album "Bionic" floppte gnadenlos und fiel kommerziell, als auch bei Fans und Kritikern durch. Dann gab es einen Film mit Cher, in dem Aguilera ihre schauspielerischen Qualitäten unter Beweis stellen wollte, aber auch ihre Kino- und Leinwandtätigkeit war nicht unbedingt von Erfolg gekrönt.

Zudem muss sich Aguilera in den letzten Wochen mit öffentlichen Attacken ihrer ehemaligen Freundin Kelly Osbourne herumschlagen. Osbourne drehte den Spiess nämlich um: Sie war in der Vergangenheit von Aguilera als "fett" bezeichnet worden, zeigte sich aber in den letzten Monaten rank und schlank mit Topfigur. Mit den Pfunden hat aber Christina derzeit zu kämpfen und so lässt Osbourne kaum eine Gelegenheit aus, dies auch kundzutun.

Lange Rede, kurzer Sinn: Es wird Zeit, dass Aguilera auf die Erfolgsspur zurückkehrt. Daher meldete sie sich bei Eminem, der mit ihr eine Single aufnehmen soll. Der US-Rapper zeigte sich begeistert und man plant wohl schon an dem "großen Ding". Wie man hört soll es ein "Killer-Track" werden, der zum weltweiten Hit avancieren soll.
Wann die Single erscheint bzw. man mit den Aufnahmen beginnt, ist aber noch offen.

Fakt ist aber, dass sich Aguilera für ihr kommendes Album die Unterstützung von William Orbit gesichert haben soll, der u.a. für Madonnas "Ray Of Light" verantwortlich zeichnet. Zudem soll auch Cheryl Cole einen Anteil an dem neuen Longplayer haben. Alle weiteren Infos dazu in Kürze hier bei uns.

Kommentar verfassen