Chris Watrin – Burn Out! Ausstieg des kranken US5-Sängers aus der Boygroup um Gesundheit zu retten.

Scroll this

US5-Sänger Chris Watrin hat seine Karriere als international erfolgreicher Pop-Star und Sänger der Casting-Boyband US5 an den Nagel gehangen um seine Gesundheit zu erhalten. Watrin leidet am Burn-Out-Syndrom und erlitt immer öfter Zusammenbrüche, auch vor den Konzerten der Band.

„Ich bin körperlich und psychisch am Ende. Seit Monaten empfinde ich keine Freude mehr!“ erzählte der 20-jährige Sänger und Tänzer der Bild-Zeitung. Watrin nennt als Ursache vor allem mangelnde soziale Kontakte und das ständige Schlüpfen in eine Rolle.
„Da war niemand dem ich mich öffnen konnte. Das hatte nichts mehr von einem normalen Leben.“ so der Teenie-Star weiter.

Chris zog im letzten Moment die Notbremse und begab sich in psychatrische Behandlung. Als einziger Ausweg kam nur der endgültige Ausstieg aus der aktuell erfolgreichsten Boyband Deutschlands in Frage.
„Es war hart, mir das einzugestehen. Aber ich merkte, dass ich nicht mehr konnte.“

Schon vor einem Jahr begann der schleichende Prozeß. Der Sänger merkte immer öfter, dass der Streß einfach zuviel wurde und offenbart damit die Probleme vieler Teenie-Stars, die einfach zu früh ins harte Musikgeschäft geschmissen werden. Fehlende Freundin oder Beziehungen, unzählige Konzerte und Medientermine und kein vorhandenes Privatleben gehen an die Substanz der Jung-Stars.

Der gebürtige Kölner kam zum Schluß nicht mehr aus dem Bett, war dauerhaft müde und den Anforderungen des Pop-Geschäftes nicht mehr gewachsen. Den endgültigen Höhepunkt des Leidens bildete der letzte Zusammenbruch vor einer Show am Wochenende in Düsseldorf. Watrin erlitt noch in der Garderobe einen Kreislaufkollaps und besiegelte somit den Schlussstrich unter der kurzen Karriere.

„Ich will nie wieder Musik machen!“ gab Chris bekannt. Sein Anwalt bemühmt sich, den Sänger aus seinem Vertrag zu lösen und von allen Verpflichtungen gegenüber der Band zu befreien.
Für seine Fans und natürlich auch die anderen Jungs der Boyband tut es dem 20-jährigen leid, die Gesundheit geht jedoch vor. Chris hat genug riskiert und muß sich nun deutlich zurücknehmen um nicht vollkommen an seiner Rolle als angesagter und umjubelter Teenie-Star zu zerbrechen.

Der Arzt verordnet dem Musiker viel Ruhe und vor allem Abstand von der Öffentlichkeit und seiner Band. Viele Fans dürften sehr enttäuscht sein. Doch wahre Anhänger der Gruppe sollten dem Ex-Mitglied das Ausscheiden verzeihen. Denn bei aller Liebe zu den Idolen und der Band geht die Gesundheit des einzelnen doch vor.
Wir wünschen alles gute für deinen weiteren Weg, Chris!

Musikvideo: „US5 – One night with you“

8 Kommentar

  1. Na! Bürschchen! Man tritt nicht in Leute rein, die schon am Boden liegen. Vielleicht bist du ja selbst behindert? Oder vielleicht hast du einfach eine schlechte Erziehung…?

  2. genau wie kann man ihn behindert nennen wenn er am ende ist stell dir vor er würde weiter machen dan würde er in kurzer zeit richtigam ende sein
    ich war mal ein großer us 5 fan damals wäre ich am boden zerstört sein aber ich wünsche ihm gute besserung und viel glück für seine zukunft

  3. hey chris!!!!!!!!!!
    fu bist auf keinen fall behindet du hast eigendlich richtig gehandelt ach was heisst eigendlich du hast es richtig gemacht !!!!!!!!!!
    aber trozdem versuch wieder in der gruppe einzusteigen denn onhe dich ist es kein us5 ohne dich ist es us4 und das passt nicht auch wenn vincent jetzt da ist er kan dich nicht erzetzten niemand wird dich erzetzten können es ist halt so aber leider muss ich noch immer trauern das du nicht mehr da bist inder band !!!!!!!!!!!!!
    viel glück ncoh und schreib zurück hab dich meger doll lieb

  4. hey chris !!!!!!!!
    und bitte schreib zurück und melde dich msl hier ist meine handynummer!!!!!
    017652536477

  5. 6 jessica
    bist du behindert oder
    so du denkt doch nicht wirklich das chris
    das wirklich lesen würde und dich anrufen würde
    echt man jeder der dein eintrag
    lies denkt echt sofort du bist eien schlampe
    man mädchen sschämme doch
    haut rein bro’s :p

  6. hey us5 .heute muss ich eine biographie uner euch schreibenich bin eurer grosster fan aber ich mus jetzt schreiben warum ist chris gestiden und warum ist us5 nicht mehr wie fruher ja denken alle beschtumt es ist dorf .aber us5 hat unsres herz zerbrauchen .tut mir leid uber meine fehler ich konne auf frankreich und lehrne noch deutsch vielle grosse auf frankreich .( leute denkt nich das die franzosen nicht taruern uber us5)

Kommentar verfassen