Chris Brown feat. Rihanna – Die neue Single „Turn Up The Music“ inkl. Video

Scroll this

Sachen gibt’s, die gibt’s eigentlich gar nicht. Darunter fällt nun auch die Zusammenarbeit von Chris Brown und Rihanna. Wir erinnern uns: Der R&B-Sänger war einst mit Rihanna lieert und verprügelte sie 2009 vor der Verleihung der Grammys. Das Paar trennte sich darauf und Chris Brown galt lange Zeit als geächtet. Musikalisch hat er sich von diesem Fauxpas längst erholt, seine Platten gehen weg wie „warme Semmeln“. Aber nun ein neues Highlight in der Karriere: Seine Ex, Rihanna, hat tatsächlich wieder mit ihm gearbeitet.

Zusammen nahmen sie den Song „Turn Up The Music“ auf, denn beide mögen ihre Musik und beide mögen sie gerne laut. Wie es zu dieser, in unseren Augen, doch recht ungewöhnlichen Zusammenarbeit kam, ist bisher nicht überliefert. Fakt ist, dass die neue Single „Turn Up The Music“ der erste Vorbote des neuen, fünften Albums „Fortune“ sein soll. Rapmogul Jay-Z soll übrigens gar nicht angetan sein von der Koproduktion. Ein Insider gab zu Protokoll: „Er kann sich nicht vorstellen, warum sie das tut“, war weiter zu hören. „Er versteht, wenn man den Wunsch nach Vergebung hat, aber er beharrt darauf, dass Rihanna nicht vergessen sollte, was Chris getan hat. Jay fragt sich auch, was für eine Botschaft das für Rihannas junge weibliche Fans ist. Rihanna weiß, was Jay über Chris denkt, aber es interessiert sie nicht, sie macht einfach, was sie will.“

Die Botschaft an die Fans ist aber eindeutig, Versöhnung scheint angesagt. Ob man das nun gut oder achlecht finden kann, muss jeder selbst entscheiden. Aus christlichen Gesichtspunkten der einzige Weg und bibeltrweu sind sie in den USA nun mal fast alle, oder?
Erschienen ist die neue Single „Turn Up The Music“ von Chris Brown feat. Rihanna schon am 14. Februar, das neue Album „Fortune“ soll in Kürze in den Läden stehen. Anbei hier an dieser Stelle ein Video zur neuen Single.

Chris Brown — Turn Up The Music – MyVideo

Kommentar verfassen