Charlotte Gainsbourg – Single „Heaven Can Wait“ im Film „Same Same But Different“

Charlotte Gainsbourg ist mit ihrer aktuellen Single "Heaven Can Wait" auch im neuen Film von Detlev Buck zu hören. In "Same Same But Different" übernimmt der Song eine musikalische Schlüsselrolle. Ab dem 21. Januar istder Film in den deutschen Kinos zu sehen. Die Single stammt von Gainsbourgs aktuellen Album "IRM"

Scroll this

Charlotte Gainsbourg gehört zu den ganz großen Schauspielerinnen, die unsere Welt hervorgebracht hat. Die Tochter von Serge Gainsbourg sammelte bereits im zarten Alter von 13 Jahren erste Erfahrungen im Musik- und Showgeschäft. Sie sang für ihren Vater auf dessen Album "Charlotte Forever" und gewann noch im selben Jahr einen Preis für die "Vielversprechendste Schauspielerin". Der Grundstein für eine sagenhafte Karriere war somit gelegt.

Zuletzt sorgte die Französin für Aufsehen mit ihrer Rolle in dem Schocker "Antichrist" von Lars von Trier, der die schöne Schauspielerin und Sängerin an der Seite von Willem Dafoe durch Sperma und Blut waten ließ. Schon kurz darauf allerdings machte die Gainsbourg dann mit ihrem neuen Album "IRM" von sich reden. Ein wahres Multitalent…
In ihrem Heimatland Frankreich wurde das Album, das in Zusammenarbeit mit dem Musiker Beck entstanden ist, gefeiert. Innerhalb kürzester Zeit war die Platte auf dem ersten Platz der dortigen Album-Charts zu finden.


Als erste Single erschien am 20.11.2009 der Song "Heaven Can Wait" (ausschließlich digital). Diese Single ist nun auch im neuen Film von Detlev Buck zu hören und hat eine musikalische Schlüsselrolle. Dafür wurde sogar das Originalvideo von "Heaven Can Wait" noch einmal neu geschnitten und erhält somit jetzt auch Szenen aus dem Film.
Der neue Film von Detlev Buck heißt "Same Same But Different" und erzählt die Geschichte des jungen deutschen Ben, der sich auf einer Reise durch Asien in eine Bardame aus Phnom Penh (Vietnam) verliebt.
Trotz aller sozialen und kulturellen Unterschiede beschließt Ben in Vietnam zu bleiben, um dort mit seiner Liebe leben zu können. Der Film beruht auf dem autobiografischen Roman "Wohin Du auch gehst" von Benjamin Prüfer.
In einer Hauptrolle ist u.a. David Kross zu sehen, der kürzlich an der Seite von Kate Winslet auch in "Der Vorleser" mitspielte.
In den deutschen Kinos startet der Film "Same Same But Different" ab dem 21. Januar und wurde schon vorab von Filmfans und Kritikern mit viel Lob bedacht.

Das neue Album "IRM" von Charlotte Gainsbourg steht schon seit dem 11. Dezember im Handel. Die erste daraus erschienene Single "Heaven Can Wait" kann man seit dem 20. November als Download via Amazon MP3 beziehen.
Seht anbei noch ein Video zur Single "Heaven Can Wait", sowie den offiziellen Trailer zu "Same Same But Different".

Video: Charlotte Gainsbourg – Heaven Can Wait

Trailer zu „Same Same But Different“

Kommentar verfassen