Carlos Sancha – Das Debütalbum „Feuer“ ab dem 22. Mai 2009

Scroll this

Für viele Nachwuchsmusiker endet die Karrie irgendwann in miesen, verrauchten und schlecht ausgerüsteten Clubs vor einer handvoll betrunkener Zuschauer die eigentlich nur noch aus Höflichkeit vor der Bühne stehen bleiben. Andere kämpfen bis zum bitteren Ende und setzen sich mit ein wenig Glück im hart umkämpften Musikgeschäft durch. So auch der 25-jährige Deutsch-Spanier Carlos Sancha, der am 22. Mai 2009 sein Debütalbum „Feuer“ veröffentlichen wird. Schon Anfang des Jahres erschien die gleichnamige Debütsingle und wurde gleichzeitig Soundtrack der ProSieben-Fight Night.

Sancha hat sich tatsächlich durch die miesesten Clubs geschleppt, hat dabei aber nie seinen großen Traum aus den Augen verloren. Am Ende war neben dem Zufall auch noch das Glück auf der Seite des sympathischen Sängers. Auf der Hochzeit eines Freundes schmetterte Sancha seine Songs und begeisterte damit den anwesenden Bob Arnz, seines Zeichens gefragter Musikproduzenten. Arnz verhalf unter anderem Lafee zu ihrem unheimlichen Erfolg von mehreren Gold- und Platinauszeichnungen und satten drei Echos.

Ende April erschien bereits die zweite Singleauskoppelung „Geh Nicht“. Insgesamt präsentiert sich das Debütalbum sehr vielseitig. Zwischen den rockigen Songs finden sich durchaus auch ruhige, romantische und rebellische Töne auf „Feuer“. Außerdem setzt Sancha auf die hohe Nachvollziehbarkeit seiner Songs. Noch in diesem Jahr geht es für Carlos und seine Band dann auch auf große Tour. Doch zunächst steht am 22. Mai 2009 der Albumrelease an.

YouTube-Video: Carlos Sancha – Feuer

Kommentar verfassen