„Call My Name“ – DSDS-Gewinner Pietro Lombardi stellt Rekord mit seiner Siegersingle auf

Scroll this

Die 2011er Staffel "Deutschland sucht den Superstar" ist Geschichte. Nach monatelanger Suche hat Deutschland seinen neuen Superstar gefunden: Pietro Lombardi, der von Bohlen anfangs sogar noch belächelt wurde. Nun ist er Sieger und hat sogar einen neuen Rekord aufgestellt. Gleiches gilt auch für DSDS, das erstmals wieder so erfolgreich war wie die allererste Staffel. Gleichzeitig war es die erste Staffel bei der nun Universal mit im Boot ist.

Zuvor waren alle Superstars, so wie ihr Mentor und Komponist Dieter Bohlen, ausschließlich bei Sony Music unter Vertrag. Nun ist Universal eingestiegen nachdem auch Bohlen seinen Vertrag mit Sony nach der letzten Staffel auflöste. In einem, für RTL, Traumfinale standen sich Pietro Lombardi und seine Freundin Sarah Engels gegenüber. Lombardi konnte das Rennen für sich entscheiden und gewann diese Staffel von DSDS.
Noch in der gleichen Nacht erschien seine Siegersingle "Call My Name" auf den bekannten Downloadportalen, wie zum Beispiel Amazon MP3. Damit ist Lombardi ein Rekord gelungen, denn in nur 26 Stunden seit Freischaltung wurde seine Version des Dieter-Bohlen-Hits mehr als 125.000 Mal heruntergeladen. Das hat in so kurzer Zeit noch kein anderer Künstler in Deutschland geschafft, auch keiner der vorangegangenen Gewinner einer „Deutschland sucht den Superstar“ Staffel. Dies ist auch mehr als jeder andere Download jemals in Deutschland innerhalb einer Woche verkauft hat und damit hält Pietro nun gleich zwei neue Rekorde! Er hat damit sogar Lady Gaga geschlagen.

Auch die Zweitplatzierte Sarah Engels konnte sich freuen. Brachte sie es doch mit ihrer Interpretation von „Call My Name“ auf ebenfalls eindrucksvolle 67.000 Downloads im selben Zeitraum. Selbst das wäre schon ein Rekord gewesen. Denn der bisherige Spitzenreiter, der Gewinner der siebten DSDS-Staffel Mehrzad Marashi, kam 2010 mit seinem Siegerlied „Don’t Believe“ auf 48.000 Downloads innerhalb von 48 (!) Stunden.

Bei uns gibt es hier nun ein Video zur neuen Single, dem Siegersong von Deutschland sucht den Superstar", Pietro Lombardi mit "Call My Name". Weiter unten gibt es für euch auch noch den kompletten Songtext / Lyrics.

Songtext / Lyrics: Call My Name – Pietro Lombardi

Say my name,
say it loud,
say it just to me,
say it once,
say it twice,
but don’t disappear,
‚cause I say and I pray,
that you always be the one..

All I swear,
All I swear,
that it is so true
that I miss your sweet kiss
and the rendevouz
cause i say and i pray
that you always be the one

say it again
i miss you baby
say it again
i drive you crazy
say it again
please stay with me

cause if you were call, call my name
baby this love will never end
can not ignore
i love you more
more and more

cause if you were call my name
oh again again again
can not ignore
i love you more
more and more

all i know,
all i know
that my time will come
and i pray just to god
miss you like the sun

cause i know just for sure
that you always be the one
its my time its the place
where i wanna go
take this chance for romance
all i know it grows
cause i know all i know
that you always make me strong

say it again
i miss you baby
say it again
i drive you crazy
say it again
please stay with me

cause if you were call, call my name
baby this love will never end
can not ignore
i love you more
more and more

cause if you were call my name
oh again again again
can not ignore
i love you more
more and more

Oh oh oh…

cause if you were call, call my name
baby this love will never end
can not ignore
i love you more
more and more

cause if you were call my name
oh again again again
can not ignore
i love you more
more and more

3 Kommentar

  1. Fakt 1 ist, dass die Single im Einzeldownload für 39 Cent verramscht wird. Fakt 2 ist, dass erstmals bei DSDS ein Download schon vor Bekanntgabe des Siegers freigeschaltet wurde. Der frühe Vogel fängt eben den Wurm. 😉

Kommentar verfassen