BuViSoCo 2012 Special: Schné Ensemble für Bremen mit dem Lied „Alles aus Liebe“

Scroll this

Zum Wochenauftakt setzen wir unser Special zum „Bundesvision Song Contest 2012“ weiter fort. Am letzten Freitag haben wir euch bereits alle Teilnehmer des BuViSoCo in einem kompletten Artikel vorgestellt, nun wollen wir uns den einzelnen Künstlern und ihren Wettbewerbsbeiträgen widmen.

Heute geht es um das Schné Ensemble, das mit seinem Song „Alles aus Liebe“ für das Bundesland Bremen antreten wird. Das Ensemble um die Hamburger Sängerin Schné gehört zu den eher unbekannten Teilnehmern des Bundesvision Song Contests. Die Band ist entstanden aus Musikern der überregional bekannten Band Mellow Melange, die vor allem im nördlichen Teil Deutschlands Erfolge feiern konnte.

Die Musik des so entstandenen Ensembles klingt immer wieder überraschend, nie lässt sie sich stilistisch fassen. Alle Ensemblemitglieder sind ausnahmslos in vielen anderen musikalischen Projekten und Stilrichtungen zu Hause und bringen gemeinsam ein völlig neues und dennoch ausgereiftes Projekt auf die Bühne: „Schné Ensemble“ – eine akustische Mischung aus Pop und Jazz, Kammermusik und Chanson, die Herz und Sinne berührt.

Neben der Sängerin Schné finden sich weitere, sehr bekannte und vor allem verdiente Musiker, die in vielen Bereichen, auch als Solisten oder Orchestermitglieder tätig sind. Von der renommierten Musikzeitschrift « Folker » wurde sie kürzlich zum « spannendsten Sextett aus deutschen Landen » erklärt, das Nordwestradio nennt die Band « äußerst originell und untypisch für gängige Pop-Produkte » und die Zeitschrift „Jazzpodium“ betont: „Mellow Melange ist ein ungewöhnlich besetztes Ensemble, das auch einen exzellenten Ruf als Live-Band genießt….Wer nicht entspannt zuhören kann, der ist hier falsch.“

Leider findet sich das Video zum BuViSoCo-Song „Alles aus Liebe“ bisher nicht bei YouTube, daher an dieser Stelle eine andere, kleine Kostprobe.

Kommentar verfassen