BuViSoCo 2012 Special: Mellow Mark feat. Nina Maleika für Brandenburg mit dem Song „Bleib bei mir“

Scroll this

Wir starten die neue Woche mit einem weiteren Teil unseres Specials zum Bundesvision Song Contest. In den letzten beiden Wochen haben wir euch bereits einen Großteil der vertretenen Künstler vorgestellt, so langsam nähern wir uns dem Ende. Heute geht es um Mellow Mark, einen dienstältesten Musiker beim diesjährigen BuViSoCo.

Bekannt wurde Mellow Mark vor allem durch seine Single „Weltweit“, die während der Zeit des Irakkrieges zu Beginn des Jahrtausends oft gespielt wurde. Seine Musik zeichnet sich durch politische Botschaften aus, zudem engagiert er sich stark im Kampf gegen Krieg, Rechtsextremismus, globale Ungerechtigkeit und für ein besseres Klima, wie man bei Wikipedia lesen kann.

Zusammen mit der Hamburger Sängerin Nina Maleika tritt Mellow Mark für das Bundesland Brandenburg an. Der frühere Wahl-Hamburger, der gebürtig eigentlich aus Reutlingen stammt, lebt mit seiner Familie mittlerweile in Potsdam – der bevölkerungsreichsten Stadt in Brandenburg.

Das Duo wird beim Bundesvision Song Contest 2012 den Song „Bleib bei mir“ vorstellen, der sich auch auf der aktuellen LP „Bye Bye Babylon“ findet. Nach Ausflügen ins Singer-Songwriter-Genre hat Mellow Mark auf diesem neuen Album wieder zurück zu seinen Reggae-Wurzeln gefunden.

Wir werfen an dieser Stelle einen Blick auf das Video zum Song „Bleib bei mir“ von Mellow Mark feat. Nina Maleika.

Kommentar verfassen