BuViSoCo 2012 Special: Cris Cosmo lässt für Hessen den „Herzschlag“ spüren

Scroll this

Der Bundesvision Song Contest 2012 nähert sich mit großen Schritten und wir nähern uns damit so langsam auch dem Ende unseres großen Specials. Am heutigen Dienstag beleuchten wir einen weiteren Newcomer, der den BuViSoCo vermutlich auch als Sprungbrett nutzen wird. Cris Cosmo tritt mit seiner Single „Herzschlag“ beim Bundesvision Song Contest 2012 an und ist für Hessen am Start 😉

Cris Cosmo, der bürgerlich eigentlich Christian Gingerich heisst, war vor Jahren mit seiner Band NTS unterwegs, mit der er sogar in die Top 100 der deutschen Charts einsteigen konnte und beim ECHO als bester Newcomer ausgezeichnet wurde.
Nun geht er in gewisser Weise ein weiteres Mal als Newcomer an den Start, diesmal unter seinem Künstlernamen Cris Cosmo, den er sich in Chile erworben hat.

An der ehrwürdigen Popakademie, die schon so machen deutschen Musikdiamanten geschliffen hat, entwickelte Cosmo seinen eigene Stil aus deutschen und lateinamerikanischen Texten, einer Akustikgitarre als tragendes Element und ein Mix aus Reggae, lateinamerikanischen Rhythmen und clubbigen Beats.

Seine Single „Herzschlag“, die er nun bei Bundesvision Song Contest 2012 vorstellte, hat Cosmo mit seiner Band u.a. schon beim Panikpreis von Udo Lindenberg eingereicht. Dort setze er sich nicht durch, aber hoffentlich gelingt ihm das nun beim BuViSoCo, der ja seit jeher auch ein Sprungbrett für Newcomer ist.

Wir wollen ein bisschen unterstützen und zeigen euch hier vorab schon mal das Video zur Single „Herzschlag“

Kommentar verfassen