Digijunkies.de

Bundesvision Song Contest 2009: Alle Kandidaten auf einen Blick! Teil 1

UPDATE: HIER GEHTS ZUM ARTIKEL ÜBER DEN EUROVISION SONG CONTEST 2009! ALLE PUNKTE, ALLE KANDIDATEN UND DER SIEGERSONG: BITTE HIER KLICKEN!!!

Der von Moderator und Musiker Stefan Raab initiierte Bundesvision Song Contest geht in diesem Jahr in seine fünfte Runde. Der Sängerwettstreit hat sich absolut etabliert und kann locker dem Treiben beim großen Grand Prix d’Eurovision Paroli bieten. Auch wenn der Preis nur für Deutschland interessant ist, so muss man ganz klar sagen, dass es beim „Bundesvision Song Contest“ sehr viel ehrlicher zugeht als beim großen europäischen Pendant. Am 13. Februar startet das Event in Potsdam und wird von Pro7 ab 20 Uhr LIVE übertragen. Lange hin ist es nicht mehr, so langsam ist es also an der Zeit euch einmal alle Teilnehmer des Bundesvision Song Contest 2009 einmal kurz vorzustellen.

UPDATE –> Die Gewinner des BuViSoCo

Cassandra Steen – Darum leben wir | Baden-Württemberg

Den Anfang macht Cassandra Steen , die vor allem als Sängerin von „Glashaus“ und Duett-Partnerin von Xavier Naidoo  ( „Wann“ | MTV Unplugged – Wettsingen in Schwetzingen)  bekannt ist. Sie startet für das Land Baden-Württemberg mit dem Song „Darum leben wir“ . Ihre Chancen stehen nicht schlecht, aber die Konkurrenz ist hart.

Cassandra Steen – Darum leben wir (Official Version)

Claudia Koreck – I wui dass du woasst | Bayern

Weiter geht es dann mit Claudia Koreck , die für den Freistaat Bayern antritt und einen Song in Mundart vorträgt. In ihrem „Heimatland“ ist Claudia Koreck sehr bekannt, im Reste Deutschlands dürfte ihr Mundart-Song aber eher nicht so gut ankommen. Man versteht ja von allem nur die Hälfte…Koreck tritt mit ihrem Song „I wui dass du woasst“ an.
Hier ein anderer Song von Claudia Koreck , so dass ihr euch schon vorab einen Eindruck verschaffen könnt. Schlecht ist es nicht, aber trotzdem absolut chancenlos.

Peter Fox – Schwarz zu blau | Berlin

Als nächster startet Peter Fox aus Berlin in das Rennen um die begehrte Trophäe . Der Seeed-Frontmann hat im letzten Jahr sein erstes Soloalbum „Stadtaffe“ veröffentlicht und startet mit seiner dritten Single „Schwarz zu blau“ beim Bundesvision Song Contest . Der Milchjunkie rechnet dem Berliner gute Chancen auf den Sieg aus. Ich persönlich sehe Fox auch weit vorne, jedoch nicht als Gewinner .
Peter Fox sagt selber: “Berlin muss beim bundesvision-contest absolut angemessen, wenn nicht sogar kapital vertreten werden. Deshalb ist es meine bürgerpflicht, dem ruf zu folgen und für die geliebte mutterstadt in den ring zu steigen. Berlin muss sein!”

Lustige Videos – Gratis Fun Video – Deine funny Videos bei Clipfish

Sven Van Thom – Jaqueline (ich hab Berlin gekauft) | Brandenburg

Der Sänger , der für das Land Brandenburg antritt hat in diesem Jahr mit seinem Debüt-Album „Phantomschmerz“ die Herzen berührt. Ganz unbekannt ist van Thom aber auch vorher nicht gewesen. Mit seiner Band „Sofaplanet“ hat er den Song „Liebficken“ rausgebracht und konnte sich in den Top Ten der Charts behaupten. 2007 war van Thom mit seiner Band „Beatplanet“ schon einmal beim Bundesvision Song Contest vertreten. In diesem Jahr tritt er alleine an, mit seinem Lied für Jaqueline.

Flowin‘ Immo + Les Freaqz – Urlaub am Attersee | Bremen

Flowin‘ Immo geht mit seinen „Les Freaqz“ für das Bundesland Bremen an den Start. Bekannt wurde der 33-jährige Rapper vor allem in seiner Kollaboration mit Ferris MC in der „Freak Association Bremen“ . Immo und seine Band spielen auf ihre Nähe zu den Bremer Stadtmusikanten an und treten mit ihrem Song „Urlaub am Attersee“ für Bremen in den Contest . Ob ein bisschen Märchen und HipHop-Grooves reichen, zum den Sängerwettstreit zu gewinnen?  Ich sehe da eher geringe Chancen…

Olli Schulz – Mach den Bibo | Hamburg

Eigentlich waren für Hamburg die Rapper von Deichkind geplant, diese haben jedoch leider abgesagt und so wird Olli Schulz den kleinen „Stadtstaat“ an der Alster vertreten. Olli Schulz wollte eigentlich NIEMALS bei Stefan Raab auftreten, hat nun aber seine Meinung wohl grundlegend geändert. Er hat mal gesagt, dass er eher seinen eigenen Urin trinken würde , als bei Metzger Raab aufzutreten. Guten Durst, sag ich da nur…
Grund für die Meinungsänderung : Er ist überzeugt von seinem Song , will ihn promoten und zudem habe sein Kollege Rocko Schamoni angemerkt, dass es so schlecht gar nicht sei, bei Raab
In diesem Jahr erscheint übrigens auch die erste Soloplatte von Olli Schulz , die wohl „Es Brennt So Schön“ heißen wird.

Fräulein Wunder – Sternradio | Hessen

Für Hessen gehen die hübschen Mädels von „Fräulein Wunder“ an den Start. Mit ihrer ersten Single „Wenn ich ein Junge wär“ konnten sie in den deutschen Charts erfolgreich punkten. Die BRAVO widmete der Band gar mehrere Specials und bei Viva waren die Mädels im Video-Tagebuch zu sehen. Allerdings waren sie in diesem Jahr nicht die einzigen außergewöhnlichen Newcomer . Teils wurde ihr Erfolg von Konkurrenten wie Polarkreis 18 oder auch Aloha From Hell überstrahlt. Fräulein Wunder treten für Hessen mit ihrer neuen Single „Sternradio“ an.

Marteria – Zum König geboren | Mecklenburg-Vorpommern

Last but not least im ersten Teil….so sagt man so schön. Ehrlich muss ich allerdings gestehen, dass mir Materia völlig unbekannt ist. Bis jetzt!
Zuerst dachte ich, dass der martialische Name auf eine Metal-Combo zurückzuführen sei. Weit gefehlt. Marteria ist ein Rapper, der nebenbei sogar mal sein Geld als Model verdient hat . Sein Erstlingswerk „Halloziehnation“ wurde von der Presse hoch gelobt.
Beim Bundesvision Song Contest tritt er für Mecklenburg-Vorpommern mit seinem Song „Zum König geboren“ an. Prognose: Gewinnen wird er nicht, aber der Auftritt wird seiner Karriere einen Schub geben.

Das war es mit den ersten acht Kandidaten des diesjährigen Bundesvision Song Contest 2009 . Der zweite Teil folgt sogleich, einfach dem unteren Link folgen:

Bundesvision Song Contest 2009: Alle Kandidaten auf einen Blick! Teil 2

Lass uns einen Kommentar da!

15 Kommentare


  • […] Bundesvision Song Contest 2009: Alle Kandidaten auf einen Blick! Teil 1 Alter Me aus Dänemark – Das Debütalbum “The Fall” ab 30. Januar 2009 » […]

  • […] BuViSoCo Liste mit allen Musikvideos fortschritt.tv abonnieren: RSS-Feed iTunes Youtube ähnliche Artikel: […]

  • Wiebke 9. Februar 2009 at 18:27

    Ich finde es eine Frechheit, sich herauszunehmen, vorher bewerten zu können, wer wie viele Chancen hat, aufgrund persönlicher Vorlieben! Besonders von Claudia Koreck zu behaupten, sie sei absolut „chancenlos“ weil man nur „die Hälfte verstünde“! Ich bin auch keine Bayerin, verstehe dennoch das meiste und finde die Musik super, 1000mal besser als den furchtbaren Song „Allein, allein“! So hat jeder seine Meinung, und die sollte man auch jedem lassen und nicht die eigene aufzwängen. Im übrigen, selbst wenn man nur die Hälfte versteht, wen stört`s denn? Hören wir nicht in Deutschland sowieso fast nur englische Musik (oder auch mal spanische oder französische), wo die allermeisten nur die Hälfte oder weniger verstehen? Stört es da jemanden, ist die Musik deswegen schlecht?

  • Bad Boy 9. Februar 2009 at 19:51

    Materia ist zum König geboren.Der wird das Ding nach Hause fahren.Pleas vote for Materia.The Shit is hot !!!

  • Bobo 9. Februar 2009 at 23:00

    Hi Wiebke,

    natürlich hat jeder seine Meinung und seinen Geschmack. Deshalb nehmen wir uns auch nichts besonderes heraus um unsere hier zu vertreten.

    Liebe Grüße

    Bobo/ Musiktipps24

  • Christine Janz 11. Februar 2009 at 20:07

    Also meine Meinung ist P:LOT, ist das jetzt ooch frech oder watt? 🙂

    • Bobo 11. Februar 2009 at 20:13

      Oh ja Frollein, aber sowatt von!!! 😉

  • oO 11. Februar 2009 at 22:51

    Berlin gewinnt

  • yeah 12. Februar 2009 at 21:26

    Bin aus HH und hatte mich so auf Deichkind gefreut und jetzt sowas….o.O.
    Dann halt:

    Marteria!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Vote the shit!!!!!

  • Lady_in_Pink 13. Februar 2009 at 16:03

    Na super Materia. . . Der wird uns doch nicht den Sieg holen =( Mensch M-V soll doch auch ma gewinn >.< aba mit sowat könn wir dat ding nich holen !

  • JayJoe 13. Februar 2009 at 22:16

    wenn man etwas plan hat weiß man auch wer materia ist wohl für andere eher ein begriff wenn sie marsimoto hören der schon feat. mit king orgasmus, sido und anderen top acts gemacht hat

  • Frank 13. Februar 2009 at 23:48

    Alter was war das denn für ne Aktion aus Baden Würtemberg??! War der Titten Grabscher da nur vorgespielt oder war der Macker echt blau und macht sich zum Voll-Horst???

  • Schweiss 14. Februar 2009 at 16:00

    Chapeau Claque war für mich die Entdeckung bei BuViSoCo. Schön, dass es auch sowas in Deutschland gibt, auch wenn es kein Mainstream ist und nie kommerziell erfolgreich wird…

  • RubenFitz 17. Februar 2009 at 01:14

    Generell macht’s doch Hoffnung. Letzlich egal wer gewinnt. Schön zu sehen dass es eine Reihe guter Acts gibt in Deutschland.

  • […] seine Musik überbrachte. Und auch Newcomerin Claudia Koreck, die erst kürzlich am BuViSoCo für Bayern teilnahm, wurde auf ihrer Tour von Kellner und seiner Band […]

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Kiki geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Kiki lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel