Brandon Flowers – The Killers-Frontmann auf Solopfaden: Die brandneue Single „Crossfire“ aus dem Album „Flamingo“

Scroll this

Eigentlich gibt es für mich nichts Schlimmeres als den Wecker am früher am frühen Morgen. Zwar habe ich diesen nicht auf dem typischen Klingelton, sondern auf Radio stehen, aber ich hasse das Ding trotzdem. und bisher kam es noch nie vor, dass ich den Wecker absichtlich habe schellen lassen. Am vergangenen Wochenende war es aber dann einmal so weit. Ich wurde von einem saucoolen Song geweckt und habe diesen Song bis zum Ende angehört. Blöderweise wurde dann der Name natürlich nicht angesagt. Ich konnte mich an nur ein einziges Wort erinnern, das ich im Halbschlaf gespeichert habe: Crossfire…

Da der Radiosender BFBS keine Playlist zur Verfügung stellt, musste ich dann auf die Suche gehen. Dabei hatte ich dann aber so gesehen Glück im Unglück, denn der Song nach dem ich suchte hieß auch einfach nur „Crossfire“. Und er stammt von niemand geringerem als Brandon Flowers, Frontmann der US-Band The Killers. Flowers ist die Stimme und auch der Songwriter hinter der Band und so war der Aufschrei unter den Fans auch groß: neue, grandiose Songs würden sie erwarten, gingen aber einher in der Sorge, dass sich die Killers nun auflösen könnten.
Er nahm hier aber allen den Wind aus den Segeln und vermeldete, dass sich The Killers nur eine wohlverdiente Pause gönnen.

Er startet nun einfach mal solo durch und lässt dabei nichts anbrennen. Sein erstes Soloalbum wird „Flamingo“ heißen und steht ab September in den Läden. Er hat sich für sein Solodebüt nur die Besten ins Haus geholt, so arbeitete er u.a. mit Daniel Lanois (U2), Brendan O’Brien (Pearl Ja, RATM) und auch Stuart Price (Madonna) zusammen, die mit ihm der Platte den Feinschliff gaben. Insgesamt 10 Songs befinden sich auf der Platte, die er größtenteils während der Welttournee mit den Killers schrieb.
Und irgendwie wird er die Band auch nicht los, zwar ist er nun im Alleingang unterwegs und liefert großartige Songs, aber die klingen eben wie The Killers. Nur das Flowers jetzt ohne seine Band unterwegs ist. Daran ist meiner Meinung nach zu hören, wie groß der Anteil dieses Frontmanns an seiner Band ist.

Als erste Single erscheint am 20. August der neue Song „Crossfire“ (den ich im Radio gesucht habe). Er gibt einen guten Vorgeschmack was uns erwartet: catchy Songs, mal grell und bunt, mal düster und traurig, fest verankert in Brandons Heimatstadt Las Vegas.
Das komplette Album „Flamingo“ steht ab dem 3. September in den Läden. Die neue Single „Crossfire“ erscheint am 20. August (s.o.)
Anbei gibt es ein Video zum Song und natürlich auch den kompletten Songtext / Lyrics.

Brandon Flowers (The Killers) – Neue Single „Crossfire“

Songtext / Lyrics: Brandon Flowers – Crossfire

There’s a still in the street outside your window
You’re keepin’ secrets on your pillow
Let me inside, no cause for alarm
I promise tonight not to do no harm
I promise you baby,I won’t be no harm

And we’re caught up in the crossfire
A heaven and hell
And were searching for shelter
Lay your body down…

Watching your dress as you turn down the light
I forget all about the storm outside
Dark clouds roll their way over town
Heartache and pain came pouring down like
Chaos in the rain, yeah
They’re handing it out

And we’re caught up in the crossfire
Heaven and hell
And were searching for shelter
Lay your body down…

Tell the devil that he can go back from where he came
His fire he airs all through their beating vein.
And when the hardest part is over we’ll be here
And our dreams will break the boundaries of our fears
Boundaries of our fears

Lay your body down(6x)

Next to mine….

3 Kommentar

  1. Brandon Flowers hat mich erobert. Super feine Melodien und seine Stimme geht runter wie Öl. Freu mich schon auf das neue Album!

Kommentar verfassen