Brandneuer Gameplay-Trailer zu „Prey 2“

Scroll this

Schon vor einigen Tagen haben wir euch an dieser Stelle erstmals über "Prey 2" informiert. Der neue Ego-Shooter wird derzeit von den Human Head Studios entwickelt und könnte für Publisher Bethesda das nächste große Ding nach "Rage" werden, das noch in diesem Jahr erscheinen soll. "Prey 2" knüpft storytechnisch an seinen Vorgänger an, liefert aber ein völlig neues Spielerlebnis. Dazu mehr und ein brandneuer Trailer hier in unserer News.

In Prey 2 bekommt der Spieler die Möglichkeit das komplette Prey-Universum neu und aus einer ganz anderen Sicht zu entdecken. Als Kopfgeldjäger Killian lebt man fortan auf einem Sklavenplaneten und muss dort seinen Lebensunterhalt verdienen. Dabei hat man die Möglichkeit die komplett offene Spielwelt zu jederzeit komplett zu bereisen und dort zu spielen. Wie wir schon in einem anderen Artikel erklärten, erinnert "Prey 2" an eine Mischung aus dem Film "Blade Runner" und dem Spiel "Grand Theft Auto". Dem Spieler werden so ganz neue Möglichkeiten geboten mit seiner Umwelt und vor allem den skurrilen, außerirdischen Charakteren zu interagieren.

Obwohl das Spiel mit der technisch schlechteren Engine id Tech 4 erstellt wurde, kommt es grafisch und vor allem mit seiner Stimmung ganz eindeutig an "Rage" ran. "Rage" soll ja der neue Grafikhammer der Doom-Macher werden, aber die Human Head Studios müssen sich nicht dahinter verstecken. Sie holen aus der mittlerweile veralteten Engine das absolute Maximum heraus.

Anbei gibt es an dieser Stelle noch einmal einen neuen Gameplay-Trailer mit frischen Ingame-Szenen, die euch Kopfgeldjäger Killian in Aktion zeigen und die euch zudem auch einen neuen Einblick in die Welt von "Prey 2" geben. Erscheinen soll das Spiel aber leider frühestens 2012. Sobald es weitere Infos gibt werden wir euch an dieser Stelle aber informieren.

Kommentar verfassen