Digijunkies.de

Boyzone – Das Greatest Hits-Album erscheint am 24.Oktober

Gereifte Boygoups sind ja zur Zeit total gefragt. Take That kommen zurück und fetzten ihren Fans völlig neuen Sound um die Ohren. Die Backstreet Boys sind wieder da und haben die Liebe zum Pop-Rock entdeckt. Ja und sogar New Kids On The Block zeigen sich wieder in friedvoller Eintracht.

Warum also sollte Ronan Keating und seine Boyzone nicht ebenfalls wieder gemeinsam fröhliche Lieder trällern? Das gleiche haben sich die fünf Iren wohl auch gefragt bevor sie ihr Comeback realisierten. Als einer der erfolgreichsten musikalischen Exportschlager gelangen sogar vier Nummer-Eins-Hits im benachbarten England. Das ist irischer Rekord!

Ronan Keating war auch in der Zwischenzeit nicht faul und hat emsig an seiner Solokarriere gebastelt. Ziemlich erfolgreich sogar. Shane Lynch, Stephen Gately, Mickey Graham und Keith Duffy holten den verlorenen Sohn aber nach siebenjähriger Pause zurück in die Boyzone. Weitere sieben Jahre dürfen der aktiven Bandgeschichte zugerechnet werden. Das macht in Summe vierzehn Jahre die den Namen der Band nicht mehr ganz so aktuell klingen lassen. Dem Lauf der Naturgesetze folgend, ist dem Teenie-Trupp von damals nämlich ein ausgewachsener Männerchor entsprungen.

Auch die Musik ist mit der Band gewachsen. Von der Raupe zum Schmetterling. Ein passender Vergleich. Schließlich finden viele auch die Raupe schöner.
Tatsächlich kann ich ohnehin nur die neue Single „Love You Anyway“ beurteilen. Denn am 24.Oktober 2008 erscheint lediglich ein Greatest Hits-Album der Band. Neben dem neuen Song sind zwar weitere zwei unveröffentlichte Tracks auf der Platte, doch der Rest besteht aus ollen Kamellen.

„Love You Anyway“ hat mir gut gefallen. Ein komplett neues Album hätte ich deshalb mit größerer Spannung erwartet. Schon Take That haben mich mit ihrem Comeback positiv überrascht. Boyzone haben eine launige Up-Tempo-Nummer aus dem Hut gezaubert und ein Ausrufezeichen ihrer musikalischen Entwicklung gesetzt. Ein Greatest Hits-Album ist für mich aber leider nur ein Zusammenschluß vieler kleiner Raupen. Ganz nette und possierliche Tierchen, aber alles in allem warte ich doch lieber auf den Schmetterling.

Das Video zur neuen Boyzone-Single „Love you anyway“

P.S.: Übrigens veröffentlichen die Jungs ebenfalls am 24.Oktober eine Live-DVD ihrer sensationellen Comeback-Tour die im Mai 2008 stattgefunden hat. Insgesamt besuchten rund 300.000 Fans die 22 Shows von Boyzone. Die Tickets waren innerhalb kürzester Zeit restlos ausverkauft.

Lass uns einen Kommentar da!

3 Kommentare


Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Bobo geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Bobo lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel