Digijunkies.de

Blur – Steht uns ein Comeback bevor?

So wie das Online-Magazin "Musikexpress " heute berichtet, stehen die Zeichen für eine eventuelle Wiedervereinigung der britischen Band Blur nicht schlecht.
Zuletzt war darüber immer mal wieder spekuliert und dann doch wieder dementiert worden.

Angefangen im Februar 2008 . Damals hatten sich Damon Albarn und seine alten Mitstreiter wohl zum Essen getroffen. Dabei ist anscheinend rausgekommen, dass alle seine Ex-Bandkollegen den Sänger hassen würden…aha?!
Und da die Jungs alle genug Kohle haben, hatten sie es schon damals nicht nötig eine neue Platte zu machen. Warum soll man auch zusammen ins Studio gehen, wenn man sich nicht grün ist und schon genug Moneten auf dem Konto hat? Jedenfalls hieß es, dass seine Jungs nie wieder Musik mit Albarn aufnehmen wollten .

Weiter ging das Spielchen dann im Mai, wo Ex-Blur-Bassist Alex James die Gerüchteküche wieder anheizte. Damals sagte er, dass zwar alle sehr beschäftigt seien, er sich aber dennoch wundern würde, wenn es niemals mehr zu einer Reunion käme. Zumindest war mit diesem Interview bewiesen, dass eben nicht ALLE Damon Albarn hassen und zumindest EINER Lust hat wieder mit Damon zu spielen 😉

Tja und das letzte Lebenszeichen gab es dann im September. Diesmal von Graham Coxon , der wiederum auf ein Interview von Albarn antwortete, welches dieser mit einer argentinischen Zeitung geführt hatte. Dort sagte Albarn , dass Blur Geschichte seien. Coxon daraufhin: "Damon hat niemanden konsultiert, bevor er dieses Statement gemacht hat. Deswegen finde ich den Kommentar schwachsinnig. Es ist nicht seine Entscheidung."

So. Und nun ist es Anfang November UND Coxon / Albarn haben sich getroffen und schon mal zusammen abgehangen. Ein erster Schritt , die alten Streitigkeiten aus dem Wege zu räumen. Momentan sieht es ganz danach aus, als wenn sich die Band doch noch einmal zusammen tut, um gemeinsam Musik zu machen. Oder sagen wir mal so: Zumindest haben sie momentan alle Lust.

Einziges kleines Problem: Graham Coxon arbeitet momentan mit Pete Doherty an dessen Solo-Album. Aber wer weiß, vielleicht danach?

Wir sind jedenfalls gespannt und werden euch auf dem laufenden halten, sobald es Neuigkeiten gibt. Anbei dann noch ein Video aus der Blur-Glanzzeit…."Song 2"…

Lass uns einen Kommentar da!

2 Kommentare


Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Kiki geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Kiki lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel