Blur nehmen jetzt doch ein neues Album auf…

Scroll this

Damon Albarn macht den zahlreichen Blur-Fans nun doch wieder Hoffnung auf ein neues Album der britischen Legenden. Eigentlich war ein Album vorerst ausgeschlossen worden, zwar haben Blur im letzten Monat eine neue Single unter dem Titel "Fool’s Day" veröffentlicht. Ein komplettes Album war da aber anscheinend noch weit entfernt…

…wie das britische Boulevardblatt "The Sun" nun berichtete, habe Albarn seine Meinung geändert. Er wollte es zuerst tatsächlich nur bei dieser einen Single belassen. Er versprach in einem Interview, das er zusammen mit seinen Mitstreitern Alex James, Graham Coxon und Dave Rowntree in Kürze neue Songs aufnehmen werde.
«Ich werde auf jeden Fall weitere solcher Singles produzieren. In unbestimmter Zukunft wird es dann schließlich ein ganzes Album geben. Ich liebe es, wenn es keinen Druck gibt.»
Damon Albarn und Blur können sich das auch erlauben, sie haben als Band eigentlich nahezu alles erreicht und können sich ganz behutsam an neues Material herantasten.

Aktuell ist der Blur-Frontmann ja auch mit seinem Projekt "Gorrilaz" sehr erfolgreich. Auch daher wird er es bei Blur-Aufnahmen wohl eher etwas ruhiger angehen lassen.
Das letzte Album von Blur, das noch von der kompletten Band eingespielt wurde, erschien im Jahre 1999. Zwar haben Blur im Jahre 2003 auch noch das Album "Think Tank" aufgenommen, während der Aufnahmen der Platte verließ Graham Coxon jedoch die Band.
Seitdem warten die Fans auf ein neues Album der Briten.
Wann eine neue Platte in den Läden stehen soll, ist aber erst einmal völlig offen. Man kann jedoch davon ausgehen, dass es nicht mehr in diesem Jahr so weit sein wird…

Neue Single "Fool’s Day" von Blur

Kommentar verfassen