Blur Comeback jetzt offiziell bestätigt. Konzerte in 2009!

Scroll this

Es war wirklich ein einziges hin und her in den letzten Wochen. Auch wir hier auf Musiktipps24.com haben immer wieder über ein mögliches Comeback von Blur spekuliert, gemutmaßt und geschrieben. Mal gab es ein Dementi, dann wieder Gerüchte. Bis Damon Albarn vor kurzem "Nägel mit Köpp" machte und eine Re-Union der britischen Band bestätigte. Damit wähnten sich die Fans schon in Sicherheit und sahen sich auf einer kommenden Blur-Tournee im Publikum stehen.

Dann gab es auf einmal wieder ein Dementi …oder zumindest so etwas ähnliches. Denn Blur-Bassist Alex James ließ kürzlich verlauten, dass er zu alt sei für ein Comeback mit Blur . Er wolle lieber Klassik machen und sei aus dem "Pop-Alter" herausgewachsen . Aber anscheinend haben James‘ Altersprobleme keinen weiteren Einfluss auf das Comeback von Blur , denn heute berichtete auch der Musikexpress erneut und ließ verlauten, dass es nun hochoffiziell ist. Dieses Comeback . Und: Auch Alex James wird mit dabei sein. Sein Gerede über eine Klassik-Platte könnte als Ablenkungsmanöver verstanden werden.

Bestätigt wurde jetzt ein Konzert im Londoner Hyde Park , welches am 3. Juli stattfinden soll. Gerüchten zufolge könnten die Fans aber eventuell schon auf dem Glastonbury-Festival in den Genuss eines Blur-Konzertes kommen. Angeblich ist die Band dort schon als einer der Headliner geplant.

Termine für Konzerte in Deutschland oder gar ein neues Album gibt es allerdings momentan nicht. Das dürfte für die Fans aber auch zweitrangig sein. In erster Linie zählt, dass Blur sich nach neun langen Jahren wieder zusammengefunden haben. Die alten Streitigkeiten sind passé und es werden uns wohl wieder einige innovative Songs erwarten. Wann auch immer…

Anbei die Mega-Single "Song2" mit dem passenden Video. Viel Spaß dabei und….viel Vorfreude 😉

2 Kommentar

Kommentar verfassen