Bill und Tom Kaulitz in der Jury von DSDS 2013

Scroll this

RTL hat, wie alle anderen Sender auch, derzeit massive Probleme seine Castingshows noch den Mann und die Frau zu bringen. Das Format ist, ähnlich wie einst die Daily-Talks, längst über seinen Zenit hinaus. Trotzdem will man versuchen „Das Supertalent“ und auch „Deutschland sucht den Superstar“ weiterhin am Leben zu halten.

Bei „Das Supertalent“ soll es Thomas Gottschalk richten, man hoffte wohl, dass alleine die Personalie einen Zuschauerschub bringen würde. Trotzdem blieb die erste Sendung hinter den erwarteten Quoten zurück.

RTL hatte aber einen weiteren Coup auf Lager: Für die Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ hat man nun wohl die beiden Tokio-Hotel-Zwillinge Bill und Tom Kaulitz gewinnen können. Das vermeldete vor wenigen Tagen die Bild-Zeitung. Bisher gab es keine offizielle Bestätigung des Duos, das seit mehreren Jahren in den USA lebt, aber eben auch kein Dementi. Und zumindest in diesen Dingen gilt die Bild als gut unterrrichtet.

Man hofft hier auf eine Win-Win-Situation: Nachdem das letzte Album „Humanoid“ im Jahre 2010 floppte, wurde es zuletzt still um Tokio Hotel. Angeblich arbeitet man an dem neuen Album in Los Angeles und will damit eine Art Comeback wagen. Dafür könnte DSDS eine große Hilfe sein. Die Fernsehshow hingegen muss mit einem neuen Konzept punkten, ansonsten dürfte hier bald auch das Ende eingeläutet werden. Hier wiederum können die beiden charismatischen Kaulitz-Zwillinge wiederum hilfreich sein.

Möglicherweise klappt es bei DSDS ja, in dem man die Jury zum eigentlichen Star der Sendung macht. Neben den Zwillingen wird Itchy von Culcha Candela in der Jury sitzen und natürlich wird auch der Poptitan Dieter Bohlen als Chefjuror nicht fehlen.

1 Kommentar

  1. So sehr konnte das Album nicht gefloppt sein, erschienen übrigends 2009, wenn es auf #1 der dt. Charts war und in mehreren Ländern Gold bekommen hat.

Kommentar verfassen