Bestenliste: Offizielle Top 10 Verkaufscharts XBOX360 (KW52) vom 27.12.2010 – 02.01.2011

Scroll this

Mit diesen Verkaufscharts der KW52 lassen wir das alte Jahr nun endgültig Geschichte sein. Hier gibt es die Bestenliste für die Woche nach Weihnachten, die meistens verkaufstechnisch sehr gut abschneidet, weil viele Spieler Gutscheine oder Geldgeschenke umsetzen. An der Spitze gibt es aber nach wie vor kein Rütteln. Der Kinect-Sensor erfreut sich auch nach Weihnachten noch allergrößter Beliebtheit. Zu sehen an den Verkaufszahlen von Kinect Adventures, das mit dem Sensor vertrieben wird. Insgesamt gingen beide mehr als 300.000 Mal über die Ladentheke.
Auf dem zweiten Platz rangiert dahinter weiterhin „Call Of Duty: Black Ops“, das zu den bestverkauften Spielen des Jahres zählt. Auch zum Start ins neue Jahr findet sich der Titel auf einer Top-Position in unserer Hitliste. „Kinect Sports“ verdrängt „FIFA 11“ vom dritten Platz und sichert sich damit einen Rang in den Top 3. Auch „Need For Speed: Hot Pursuit“ macht wieder Boden gut und landet bei mehr als 100.000 Verkäufen auf dem vierten Platz. „FIFA 11“ fällt damit bis auf den fünften Rang zurück.

An sechster Stelle steht „Assassin’s Creed: Brotherhood“, das damit eine Position verliert. „Dance Central“ macht mehrere Plätze gut und erobert den siebten Platz. „Fable III“ ist wieder im Ranking zu finden, es ist wieder auf dem achten Platz zu finden. Dahinter halten „Fallout: New Vegas“ und „Halo:Reach“ die Plätze Neun und Zehn.

Offizielle Top 10 Verkaufscharts XBOX360 (KW52) vom 27.12.2010 – 02.01.2011

Platz Spiel Verkäufe
1. Kinect Adventures 315.000
2. Call Of Duty: Black Ops 120.000
3. Kinect Sports 114.000
4. Need For Speed: Hot Pursuit 101.000
5. FIFA 11 100.000
6. Assassin’s Creed: Brotherhood 90.500
7. Dance Central 73.000
8. Fable III 70.000
9. Fallout: New Vegas 69.000
10. Halo: Reach 53.000

Kommentar verfassen