Bestenliste: Offizielle Top 10 Verkaufscharts XBOX360 (KW46) vom 15.11.2010 – 21.11.2010

Scroll this

Der dritte Teil von Ubisofts „Assassins Creed“ ist in die Läden gekommen und „Brotherhood“ hat sich ohne Umwege den Thron in den offiziellen XBOX360-Charts gesichert. Hier findet ihr die wöchentlich aktuellen Verkaufscharts für alle XBOX 360 Spiele, eine übersichtliche Liste mit den Top 10 Titeln auf einen Blick.
Knapp 320.000 Kopien von „Brotherhood“ konnten in den ersten Tagen abgesetzt werden. Damit hat Ezio die Soldaten von „Black Ops“ auf den zweiten Platz verdrängt. Wobei das sicher nur ein kurzes Gastspiel an der Spitze sein wird, denn „Call Of Duty“ geht einfach weg, wie „geschnitten Brot“ und wird in den nächsten Wochen die Führung zurückerobern, so unsere Prognose.
Aktuell steht der Titel mit 288.000 Verkäufen auf dem zweiten Platz. Gefolgt von Kinect Adventures, das zusammen mit dem Kinect Sensor von Microsoft ausgeliefert wird und somit gleichzeitig Rückschlüsse auf den Erfolg der neuen Bewegungssteuerung zulässt. Der vierte Platz geht an den neuen „Need For Speed“-Teil „Hot Pursuit“. Nach Redaktionsmeinung einer der besten Need For Speed-Teile, die in den letzten Jahren erschienen sind.
„Kinect Sports“ setzt sich bei 66.000 verkauften Exemplaren auf den fünften Platz.

Danach reihen sich „FIFA 11“ mit 54.000 Einheiten und „Fable 3“ mit 37.000 verkauften Exemplaren auf den Plätzen Sechs und Sieben ein. Sie werden verfolgt von Fallout:New Vegas, das auf dem achten Platz zu finden ist, sowie „Dance Central“ und „Halo:Reach“, die sich jeweils auf den Plätzen Neun und Zehn einreihen.

XBOX360 Spiele Verkaufscharts Top vom 15.11.2010 – 21.11.2010 (KW46)

Platz Spiel Verkäufe
1. Assassins Creed Brotherhood 319.000
2. Call Of Duty: Black Ops 288.000
3. Kinect Adventures! 174.000
4. Need For Speed: Hot Pursuit 118.000
5. Kinect Sports 66.000
6. FIFA 11 54.500
7. Fable III 37.000
8. Fallout: New Vegas 27.000
9. Dance Central 25.900
10. Halo:Reach 25.800

Kommentar verfassen