Bestenliste: Offizielle Top 10 Verkaufscharts XBOX360 (KW2) vom 11.01.2009 – 17.01.2010

Scroll this

Heute veröffentlichen wir die Spielecharts der 2. Kalenderwoch3e des Jahres 2010. Nachdem sich in der letzten Woche schon abzeichnete, dass nun endlich Bewegung in die Hitliste kommt, wird dies am, heutigen Tage mehr als deutlich. Der Spitzenreiter muss seinen Thron räumen und auch der ewige Zweite rutscht um einige Plätze nach hinten. Dafür haben aber nun viele neue Spiele die Hitliste erklommen und sich mit guten Verkaufszahlen gute Platzierungen verdient.
Platz 1
geht in dieser Woche an den Koop-Shooter „Army of Two – The 40th Day“. Das Spiel ist seit dem 14. Januar im Handel und hat daher eigentlich nur die letzten 3 Tage der Wertung mitgenommen, konnte sich aber trotzdem ganz oben platzieren. Insgesamt 49.000 Spieler haben sich das neue Highlight von EA für ihre XBOX360 gekauft.
„Call Of Duty: Modern Warfare 2“ gibt nun nach vielen Wochen die Führung ab, rangiert aber nach wie vor auf einem sehr guten 2. Platz mit immerhin noch 46.000 verkauften Spielen. „Darksiders“, das in der letzten Woche noch auf dem 2. Platz zu finden war, rutscht einen Platz nach hinten. Durch den rasanten Aufstieg des Spitzentitels war hier sogar mit 35.000 verkauften Kopien nicht mehr als ein guter 3. Platz drin.
Danach landet „Bayonetta“, egal wie geil die Hexe auch aussehen und kämpfen mag, auch für diesen Titel geht es einen Platz nach unten. Hier reicht es mit 30.000 Spielen noch für den 4. Platz.
„Assassins Creed II“ rutscht weiter nach unten. In der Vorwoche war der Trend schon zu erkennen, nun nur noch ein 5. Platz bei 25.000 verkauften Spielen.

Auch für die Rennspiel-Simulation „Forza Motorsport 3“ geht es einen Platz nach unten. Hier griffen noch 23.000 Spieler ins Regal und befördern Forza damit auf einen 6. Platz.
Auf der 7 fährt direkt dahinter „Need For Speed: Shift“ ins Ziel. Gelingt es dem Konkurrenten nun doch die nahezu unangreifbare Forza-Schmiede nun doch wenigstens einmal in den Charts zu überholen? Es wird schwer, denn trotz eines 7. Platzes, griffen hier nur noch 15.400 Spieler ins Regal und somit haben wir einen mehr als deutlichen Unterschied zu Platz 6 (23.000).
„Borderlands“ schiebt sich wieder in die Charts. In der Vorwoche war das Spiel nicht mehr in unserer offiziellen Hitliste zu finden, nun rangiert der Titel mit insgesamt 15.000 verkauften Spielen wieder auf der 8.
Platz 9 geht an Rockstars „GTA. Episodes From Liberty City“ und als Schlusslicht kommt „FIFA 10“ ins Ziel. Trotzdem konnte man von der Fußballsimulation immerhin noch gut 14.400 Kopien an den Mann bringen.

Seht hier unten noch einmal die kompletten Charts bzw. unsere Bestenliste auf einen Blick.

XBOX360 Spiele Verkaufscharts Top vom 11.01.2010 – 17.01.2010 (KW2)

Platz Spiel Verkäufe
1. Army Of Two: The 40th Day 49.000
2. Call Of Duty: Modern Warfare 2 46.000
3. Darksiders 35.000
4. Bayonetta 30.000
5. Assassins Creed II 25.000
6. Forza Motorsport 3 23.000
7. Need For Speed: Shift 15.400
8. Borderlands 15.000
9. GTA: Episodes From Liberty City 14.500
10. FIFA 10 14.400

Kommentar verfassen