Digijunkies.de

Ben Ivory und Kilian Kerner verbinden Musik und Mode

Wenn man an Kilian Kerner denkt, kommen einem als erstes elegante Kleider, tolle Designs und der Laufsteg in den Sinn. Doch nun stand er als Creative Director an BEN IVORYs Seite und übernahm das Konzept, das Styling und die künstlerische Leitung des neuen „Strobelights“-Videos.

Wie kam es zu dieser Fusion von Mode und Musik?

Im letzen Jahr bat Kilian Kerner BEN IVORY und dessen damalige Band SplinterX, einen Soundtrack zu seinen Kollektionen zu komponieren, die er auf der Mercedes Benz Fashion Week präsentieren wollte.
Ben willigte ein und überzeugte nicht nur Zuseher und -hörer sondern auch die Financial Times Deutschland, die ihn zum „Best Music Fashion Act“ kürte. Auch bei der diesjährigen Mercedes Benz Fashion Week am 10.07. in Berlin wird BEN IVORY wieder auftreten und die neuen Entwürfe Kerners auch musikalisch ins rechte Licht rücken.
BEN IVORY ist ein Visionär, er surft durch virtuelle, visuelle und akustische Räume und lässt dabei alle Grenzen hinter sich.
Das sieht man auch in dem neuen Video, in dem es keine Grenzen gibt zwischen Gut und Böse, Mann und Frau und Hell und Dunkel.
Seine Großmutter, eine hochbegabte Pianistin und enge Freundin Bertolt Brechts, lehrte Ben die Grundbausteine des kreativen Schaffens schon im Kindesalter. Schon früh verband er das geschriebene Worte mit Musik, veröffentlichte Gedichte und entdeckte seine Leidenschaft für die Fotografie. Viele Jahre später und viele Erfahrungen reicher, traf er den jungen Modedesigner Kilian Kerner und fotografiert dessen erste Kollektionen.

Letzten Freitag nun erschien „Strobelights“, die von José Alvarez Brill produzierte erste Single des als Digital Only-Release.

Von BEN IVORY wird man sicherlich auch nach der Fashion Week viel hören. Die ersten Vergleiche mit David Bowie wurden schon gezogen.

Lass uns einen Kommentar da!

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von P3000@Musiktipps24 geschrieben. Möchtest du weitere Posts von P3000@Musiktipps24 lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/425374_50827/yagendoo/yagendoo2/digijunkies.de/www/wp-content/themes/Backstreet/single.php on line 211