Beastie Boys – Das neue Album „Hot Sauce Committee Part Two“

Scroll this

Es ist vollbracht, einer der erfolgreichsten und bekanntesten Gruppen des HipHop- und Rap-Genre meldet sich zurück: Die Beastie Boys. Nach der erfolgreichen Kampf gegen die Krebserkrankung von Adam Yauch hat sich das Trio an die Aufbnahmen zu ihrem neuen Album gemacht. Eigentlich sollte schon 2009 eine neue Platte unter dem Titel "Hot Sauce Committee Part One" erscheinen, wegen der Erkrankung hat man dieses Album allerdings komplett auf Eis gelegt.

Das neue Album "Hot Sauce Committee Part Two" ist das bisher achte Studioalbum der Beastie Boys und knüpft an die guten alten Zeiten an. Deutlich wird das vor allem, wenn man sich die erste Single "Make Some Noise" anhört, die das Old-School-Thema alter Tage wieder aufgreift. Dabei nehmen sich die Jungs natürlich auch slber wieder auf die Schippe. Das Video zur ersten Single „Make Some Noise“ ist ein typisches Beastie Boys-Meisterwerk und Teil des insgesamt fast 30-minütigen, von Adam Yauch geschriebenen Kurzfilm namens „Fight For Your Right-Revisited“, der auf der Deluxe iTunes-Version von „Hot Sauce Committee Part Two” zu finden.


Die Crème de la Crème Hollywoods gibt sich hier die Klinke in die Hand: Oscar-Preisträgerin Susan Sarandon, Jack Black, Seth Rogen, Kirsten Dunst, Alicia Silverstone, Ted Danson, Elijah Wood u.v.a. machen die halbe Stunde zu einem kurzweiligen anarchischen Vergnügen. Die damalige Vorab-Single „Too Many Rappers“ (ein Duett mit Nas) erhielt 2010 eine Grammy-Nominierung und ist mit den anderen 2009 schon veröffentlichten Stücken „Lee Majors Come Again“ und „Here’s A Little Somethin‘ For Ya“ in neuen Versionen auf „Hot Sauce Committee Part Two“ zu finden; insgesamt gibt es 16 neue Beastie Boys-Songs zu hören. Produziert wurde das Album wie immer von der Band selbst.

Erschienen ist die PLatte deutschlandweit schon am 29. April. Vor einigen Tagen berichteten wir an dieser Stelle bereits über die neue Single "Make Some Noise", die schon seit einìgen Wochen in den Läden steht. Anbei hier noch einmal das Video zur neuen Single "Make Some Noise".

Kommentar verfassen