Arctic Monkeys – Neue Single „Crying Lightning“ – Das Album „Humbug“ erschein am 21. August 2009

Scroll this

Internet macht’s möglich. Noch lange bevor die Arctic Monkeys aus dem Norden von England eine Plattenfirma gefunden hatte um ihre eigenen Songs zu produzieren konnte die Band in der Heimat bereits Stadien füllen. Dank ihrer Internet-Präsenz erlebten die Arctic Monkeys so um das Jahr 2005 herum ihren großen Durchbruch, lösten einen totalen Hype aus und landteten schon kurz darauf mit dem amtlich produzierten Debütalbum „Whatever People Say I Am, That’s What I’m Not“ einen absoluten Volltreffer. Auch ich bin diesem Hype verfallen und habe dem Nachfolger „Favourite Worst Nightmare“ entgegengefiebert. Nun legen die Monkeys schon bald ihr drittes Werk nach.  „Humbug“ wird die Platte heissen und am 21. August 2009 das Licht der Welt erblicken. Die erste Single-Veröffentlichung „Crying Lightning“ liefert einen Vorgeschmack.

Für die Arbeit an den neuen Songs hat sich die Band um Frontmann Alex Turner mehr oder weniger zurückgezogen. Zudem konnte mit Queens of The Stone Age-Frontmann Josh Homme ein weiterer Produzent ins Boot der Monkeys geholt werden. Homme hat die Hälfte der neuen Songs produziert.

Alex Turner, der nebenbei mit seinem Projekt The Last Shadow Puppets? unterwegs ist, freut sich schon jetzt auf die Veröffentlichung. „Wir haben uns in der Wüste völlig abgeschottet um an den Songs zu arbeiten. Das ist unser Ding„, so der Sänger und Gitarrist voll freudiger Erwatung. Tatsächlich läßt schon die erste Single „Crying Lightning“ einen Umbruch im Sound der Monkeys“ erkennen. Die Spannung auf das neue Album steigt also!

YouTube-Video: Arctic Monkeys – Crying Lightning

1 Kommentar

Kommentar verfassen