Annemarie Eilfeld jetzt auf Schmusekurs zu Dieter Bohlen

Scroll this

Die Frage, die ich mir gerade stelle ist: Welcher Redakteur der Bild-Zeitung sich diesen neuen Marketing-Coup für Annemarie Eilfeld ausgedacht hat? Und die nächste Frage ist: Warum lässt die blonde Schönheit diesen ganzen Käse mit sich machen? Worum gehts: Annemarie will sich angeblich mit Dieter Bohlen aussöhnen, weil es zwischen den beiden seit Anbeginn der Mottoshows mehr oder weniger gekriselt hatte. Bohlen hat sie als Tanzkapellen-Sängerin tituliert und sie gar einmal als Bitch bezeichnet.

Die Bild-Zeitung unterstützt Annemarie Eilfeld schon seit einigen Wochen. Wobei die Frage eher ist, wer hier wen unterstützt, weil so ganz uneigennützig ist das vom Boulevard-Blatt mit 4 Buchstaben sicherlich nicht. Immerhin dürfte diese Kollaboration die Auflage um einiges gesteigert haben.
Nun stehen wir ganz knapp vor dem Halbfinale (TOP 3) und Annemarie bekommt erneut die ganze Aufmerksamkeit. Wie berichtet wird, will sie sich mit Dieter Bohlen vertragen. Sie reicht, ganz dramatisch, in der Bild-Zeitung ihre Hand in Richtung Pop-Titan. Dabei müsste es, wenn überhaupt, eigentlich eher umgekehrt sein. Immerhin hat sie den Produzenten ja nicht mit Schimpfwörtern bedacht, sondern er sie. Aber egal, die Bild-Zeitung wird das Kind schon schaukeln. Irgendwas muss man ja schreiben in Bezug auf DSDS und Annemarie.

Annemarie Eilfeld trägt „Dieter“-Kette u den Hals

„Ich habe alle seine Bücher gelesen – ich finde, wir sind uns ziemlich ähnlich. Offen, ehrlich, zielstrebig“, so diktiert es die DSDS-Halbfinalistin den Journalisten in ihre Blocks. Wobei das ja alles halb so wild wäre. Man darf sich versöhnen, auch wenn man nix gemacht hat. Alles wurscht. Das Annemarie jetzt aber einen auf Thomas Anders macht, ist einfach nur noch lächerlich. Tut mir leid. Bisher hatte die blonde Sängerin meinerseits alle Sympathien, aber das ist einfach nur noch peinlich: Sie trägt jetzt ernsthaft eine goldene Kette um den Halt mit den Buchstaben D-I-E-T-E-R. Ich werd verrückt…
Was hat sie nicht schon alles für Schlagzeilen getan: Annemarie war fast nackt, hat einen lächerlichen „Schlüpfer“ angezogen und und und….aber diese Kette schlägt dem Fass den Boden aus.
„Wenn ich schon nicht IN seinem Herzen bin, dann liegt er wenigsten AUF meinem Herzen.“, so sagt sie der Bild-Zeitung…aha…ich kann mir nicht vorstellen, dass dies den Pop-Titanen in irgendeiner Weise beeinflussen wird.

Man wird es sehen, am kommenden Samstag. Ich persönlich hätte mir gewünscht, dass AnnMie ihre mediale Offensive einfach mal einen Gang zurückfährt. Von Vorteil war diese Aktion sicherlich nicht…

1 Kommentar

  1. Annemarie ist gegangen, der Bohlenspielball Sarah Kreuz wird gehen.
    Daniel Schuhmacher garantiert gewinnen!
    Wo ist da die Fairnis, wenn jemand nur weil er eine eigene Meinung hat gehen muss.
    Sarah und Daniel sind Kinder des Westens, geschmeidig, heuchlerisch aber fügsam.
    Genau das was Bohlen sucht!!
    Das Sarah nächste Woche geht, ist so klar wie das Ahmen in der Kirche. Dabei war Annemarie
    die einzige, die wirklich singen konnte. Die einzige die Show gemacht hat und die einzige ohne die DSDS2009 ein Flop geworden wäre. Jetzt heißt es für Sie Arbeiten, Arbeiten und nochmals Arbeiten. Von Ihr werden wir noch viel hören! Und wenn Bohlen sein Geld verdient hat, von allen anderen bald nix mehr!! Man wird das Gefühl nicht los, dass Bohlen wieder (wie vor Jahren schon mal vermutet) heimliche Anrufer angagiert hat. Höchstwahrscheinlich hat er auch dieses Jahr mal wieder nur einen Männersong verfasst, so dass Ihm dabei die Annemarie eher störend gewesen wäre. Also Annemarie, jetzt ist Deine Zeit. Leg los, wir warten!

    PS:
    Zitate: „Offenbar hatte Annemarie inzwischen alle Sympathien bei den JurorInnen verspielt. Aus die Maus, Annemarie geht nach Haus.“
    —> Hatte Annemarie überhaupt bei dieser Juri, welche sich alle nicht und nie gesanglich beweisen mussten überhaupt je eine Chance. Ich schätze nicht!!

    Zitate: Von Bohlen’s Lieblingsfinalisten Mark Medlock kann man halten, was man will, aber der hat wenigstens Profil, Ausstrahlung und ist ein Original, während der blasse Daniel neben seiner Stimme, die sicher einen gewissen Wiedererkennungseffekt hat, nur einen grünen Jungen darzustellen vermag.
    –> Dem kann man nur voll zustimmen.

    Schade Herr Bohlen und Co. Er hgat es nicht einmal geschafft AE zu gratulieren. Letztlich legt Sie aber darauf auch keinen wert. Warum auch.

Kommentar verfassen