Angespielt: Portal 2 im Test

Scroll this

Seit letzter Woche ist "Portal 2" für die XBOX360, Playstation 3 und den PC erschienen. Damit ist, nach unserer Meinung, eines der innovativsten Spiele des Jahres an den Start gegangen. Wir haben den neuen Titel aus dem Hause Valve und EA Games für euch getestet. Und da gibt es nur ein Urteil: Portal 2 ist einfach grandios. Schon lange hat kein Spiel mehr derart vor den Screen gefesselt wie der Nachfolger des 2007 erschienen Erstlings.

Eigentlich war Portal mal ein Experiment einiger Studenten, bis Valve das Potential des Titels entdeckt hat und den ersten Teil veröffentlichte. Nun, einige Jahre später, wissen mehrere Millionen Spieler, wie Portal zu spielen ist. Und so ist der zweite Teil deutlich interessanter geworden. Zwar war auch Portal ein eigenständiges Spiel, aber in gewisser Weise konnte man es auch als Demo bezeichnen. Mit "Portal 2" ist nun der Sprung in den Vollpreismarkt absolut geglückt.
Es soll ja auch Zocker geben, die das Prinzip bisher gar nicht kennen. Aber wie man umschreibt man nun am besten seine Faszination?

"Portal 2" sieht aus wie ein Ego-Shooter, ist aber keiner. Es handelt sich hierbei im weitesten Sinne um ein Puzzle- und Denkspiel. Worum geht’s?
Ihr seid in einem Labor gefangen, einem wirklich riesigen Labor. Und in diesem Labor wandert ihr von Raum zu Raum bzw. Kammer zu Kammer. In jeder Kammer warten neue Rätsel. Wer den Film "Cube" mal gesehen hat, kann sich das wohl ungefähr vorstellen. Es gilt nun in jedem Raum zum Ausgang zu gelangen. Dafür gibt es verschiedene Wege und ihr habt ein gutes Hilfgsmittel: Eure Portalkanone. Damit kann man Türen "schiessen". Durch ein Portal geht ihr rein, aus dem anderen kommt ihr wieder heraus. So kann man sich dann seinen Weg durch die Kammern bahnen, um es relativ kurz auszudrücken.

Mit jedem Level nimmt die Schwierigkeit deutlich zu. Sind die ersten Räume quasi nur ein Training, um euch mit dem Prinzip vertraut zu machen, geht es dann zügig voran. Und später sind wirklich alle grauen Zellen gefragt, denn an manchen Stellen muss man wirklich um die Ecke denken.
Laser müssen umgelenkt werden und auf bestimmte Punkte zielen, Kisten bzw. Würfel müssen auf Türauslöser gestellt werden, blaue Lichtbrücken führen durch Räume, Geschütztürme warten auf den Angriff….und vieles mehr.
In späteren Levels warten alle Sachen auf euch. Dann heisst es wirklich knbobeln.

Und genau das macht die Faszination des Spiels aus. Man ist an vielen Stellen wirklich gefordert und muss logisch an eine Lösung herangehen. Ein weiterer Clou des zweiten Teils: Diesmal hat das Spiel eine echte Geschichte. Wir wollen nicht zu viel verraten, aber ein Computer will mit euch "spielen" und lässt euch die zahlreichen Test absolvieren. Dabei handelt es sich um das System, das die Spieler im ersten Teil bereits besiegt hatten. Nach mehreren Jahren virtuellen Todes hat sich bei Glados, wie die Computerdame heisst, jede Menge Wut aufgestaut und die lässt sie den Spieler spüren. Ihr werdet von ihr mit Häme und Spott überzogen und natürlich will euch Glados daran hindern einen Ausweg aus dem Labor zu finden.
Die Story ist geschickt angelegt, denn man spielt unter anderem auch immer weiter um zu sehen, welche Bosheiten sie nun wieder parat hat und vor allem auch um zu erfahren, warum man in diesem Labor eingesperrt ist.

Bis dahin ist es aber ein langer Weg, auf dem sogar Freunde plötzlich zu Feinden werden. "Portal 2" macht alles richtig und schafft es, trotz des schönen Wetters, uns immer und immer wieder vor die Konsole zu locken.
"Nur noch ein Raum", heisst es dann oft und daraus werden dann doch einige.

Insgesamt 9 Kapitel mit knapp 60 verschiedenen Kammern / Räumen warten auf den Spieler. Hinzu kommt eine komplette Koop-Kampagne mit eigener Geschichte und neuen Räumen. Diese kann man zusammen mit einem Freund online spielen, aber auch lokal an einer Konsole kit geteiltem Bildschirm.
Schon in Kürze soll es auch Downloadinhalte geben, neue Räume, neue Missionen.

Für uns steht fest: Portal 2 ist bis jetzt das Spiel des Jahres 2011. Ein wirklich grandioses Meisterwerk. Und man darf als Spieler wirklich dankbar sein, dass es noch Studios gibt, die den Mut haben solche innovativen Produkte auf den Markt zu bringen. Anbei gibt es hier noch die Links zu unserer großen Komplettlösung zu Portal 2. Wir haben dort die Lösungen für alle 9 kapitel der Einzelspielerkampagne zusammengefasst. Die Komplettlösung für den Koop-Multiplayer folgen in Kürze.

Portal 2 – Komplettlösung – Alle Kapitel, alle Räume auf einen Blick

Portal 2: Komplettlösung / Walkthrough mit vielen Videos, Hilfen, Tipps und Tricks – Komplettes Kapitel 1

Portal 2: Komplettlösung / Walkthrough mit vielen Videos, Hilfen, Tipps und Tricks – Komplettes Kapitel 2

Portal 2: Komplettlösung / Walkthrough mit vielen Videos, Hilfen, Tipps und Tricks – Komplettes Kapitel 3

Portal 2: Komplettlösung / Walkthrough mit vielen Videos, Hilfen, Tipps und Tricks – Komplettes Kapitel 4

Portal 2: Komplettlösung / Walkthrough mit vielen Videos, Hilfen, Tipps und Tricks – Komplette Kapitel 5 und 6

Portal 2: Komplettlösung / Walkthrough mit vielen Videos, Hilfen, Tipps und Tricks – Komplette Kapitel 7 und 8

Portal 2: Komplettlösung / Walkthrough mit vielen Videos, Hilfen, Tipps und Tricks – Komplettes Kapitel 9

Kommentar verfassen