Analyst erwartet die neue XBOX erst nach der PS4

Scroll this

Der Konsolenmarkt stagniert derzeit und zeigt Ermüdungserscheinungen, das zeigt sich vor allem auch in den Games-Charts. Hier lassen sich sinkende Verkaufszahlen schon seit Wochen belegen, daran können auch Toptitel derzeit nur wenig ändern.

Analyst Michael Pachter äußerte sich dazu und sagte: „Wir gehen davon aus, dass die Verkaufszahlen von Oktober bis Dezember einen flachen Anstieg aufweisen werden. Und wir erwarten Anfang nächsten Jahres einen anschließenden Abfall, der mindestens so lange anhalten wird, bis eine NextGen Konsole von Sony oder Microsoft veröffentlicht wird.“

Seiner Meinung nach, ist ein Release einer neuen Konsole die einzige Möglichkeit, in den nächsten Monaten die Verkäufe wieder anzukurbeln. Das liegt vermutlich aber auch daran, dass die Presse schon seit Monaten dieses Thema beackert. Viele Spieler sind vermutlich einfach nur verunsichert und sehen, dass die aktuellen Konsolen am Ende ihres Zyklus angekommen sind. Warum also jetzt viel Geld in neue Spiele investieren, wenn die nächste Generation quasi nur noch wenige Schritte vor der Haustür ist?

Pachter meint: „Nintendo wird die Wii U am 18. November veröffentlichen und obwohl weder Sony noch Microsoft eine neue Hardware angekündigt haben, erwarten wir die PS4 nicht später als im November 2013 und die nächste Xbox bis März 2014. Wir gehen zudem davon aus, dass die Publisher die neuen Konsolen mit einer noch nie da gewesenem Anzahl an neuen Titeln beliefern werden, um die Ermüdungserscheinungen innerhalb der Branche in den letzten Jahren wegzufegen.“

Erstmals wird damit auch gemutmaßt, dass Microsoft diesmal seine neue Konsole erst nach Sony auf den Markt bringt. Ein Statement, dass man so nicht erwartet hätte, denn vor allem aus diesem entscheidenden Detail heraus, ist die Position der XBOX360 zu erklären. Sie hatte vor allem deshalb so viele Marktanteile, weil sie die erste neue Konsole am Markt war, als die siebte Konsolengeneration eingeläutet wurde.
Allerdings, auch wenn Pachter fachkundig ist, er hatte auch einen GTA-Release für 2012 vorrausgesagt und das wird bekanntlich nix. Man muss solche Aussagen auch immer ein bisschen kritisch beäugen…

Kommentar verfassen