Amy Winehouse – Die neue Single „Between The Cheats“ inkl. Video

Scroll this

Im Juli 2011 verstarb mit Amy Winehouse eine der besten Sängerinnen unserer Zeit, sie stand auf einer Stufe mit Größen wie Janis Joplin oder anderen, hochgelobten Sängerinnen. Allerdings stolperte sie immer wieder über Drogen- und Alkoholprobleme, die schlussendlich auch zu ihrem Tod führten. Nun weilt Amy im Club der toten Rocker, in dem schon illustre Gestalten wie Kurt Cobain, Jim Morrison oder eben auch besagte Janis Joplin ihr Dasein fristen.

Nach ihrem Tod hat man viele Songs von Amy Winehouse, die zum Teil nur teilweise fertgi gestellt waren, nun zu einem Album zusammengefasst. Mit dabei sind auch die Songs, die Amy eigentlich auf ein neues Album packen wollte. Die 12 Songs umfassende Sammlung beinhaltet bisher unveröffentlichte Songs, alternative Versionen von Klassikern ebenso wie einige brandneue Kompositionen von Amy Winehouse. Am 2. Februar erscheint die Single „Between The Cheats“, die ab sofort im Radio zu hören ist.

Die neue Single „Between The Cheats“ sollte eigentlich mal ein Soundtrack für einen James Bond Film werden. Der Song wurde ursprünglich für den James Bond Film „Ein Quantum Trost“ geschrieben und letztendlich von Salaam Remi produziert, wurde aber nie in der finalen Filmfassung genutzt. Entgegen aller Berichterstattungen schaffte es Amy Winehouse aber sehr wohl, den Song fertig zu stellen, wie man auf „Lioness“ hören kann. Sie tat es eben nur auf ihre eigene Weise.

Kommentar verfassen