All Points Bulletin – Nun doch keine Konsolenversion…?!

Scroll this

Das Spiel sah in meinen Augen sooo vielversprechend aus: Nette Grafik, ein tolles Szenario…quasi eine Art GTA-Klon in einer großen Stadt und dann online mit vielen Mitspielern. Aber anscheinend hat "All Points Bulletin", das vor wenigen Tagen für den PC erschien, die Erwartungen noch nicht zu 100 Prozent erfüllt.
Von den Kritikern erhält das Spiel bisher eher mittelmäßige Punktzahlen…
…und auch der Verkauf ging anscheinend schleppender voran als gedacht, was zu großen Teilen aber auch mit der gerade stattfindenden Fußball-WM zusammenhängt.
Möglicherweise ändert sich die Sachlage nach diesem Wochenende, denn wenn die WM 2010 erst einmal vorbei ist, werden auch viele Spieler wieder vor die Bildschirme ziehen und möglicherweise können sich dann auch einige noch für "All Points Bulletin" entscheiden.

Und möglicherweise hängt davon auch ab, ob wir das Spiel jemals auf einer Konsole sehen und spielen dürfen. Denn nur wenn sich ein geeigneter Vertriebspartner finde, wolle man das Spiel auf der aktuellen Konsolenversion veröffentlichen.
"Dies wird nicht passieren, bis wir nicht den richtigen Vertriebspartner gefunden haben. Das ist auch die einzige Möglichkeit, die eine Konsolenumsetzung bewirken könnte," sagte ein Entwickler auf diese Frage.

Und ob man einen Vertriebspartner findet hängt zu großen Teilen wohl auch wieder davon ab, wie viele Spieler das Spiel gekauft haben und wie viele es schlussendlich dauerhaft spielen. Und natürlich sind die Kritiken nicht unerheblich dafür…
Eine Umsetzung soll in jedem Fall möglich sein, allerdings müsse das Spiel dafür komplett umstrukturiert werden. Zwar war eine Konsolenversion anfangs geplant und auch angekündigt worden, aber aktuell sieht es eher schlecht aus.
Aber ein kleiner Funke Hoffnung besteht noch immer…

Kommentar verfassen