Alexander Marcus & B-Tight – Das neue Video zu "Sei kein Frosch"

Scroll this

Alexander Marcus bringt uns seinen neusten Electrolore-Track. Diesmal zusammen mit dem Berliner Rapper B-Tight. Glücklicherweise hat man mich per Newsletter auf das Video zum Song aufmerksam gemacht, sonst hätte ich davon wahrscheinlich mal wieder nix mitbekommen…

Alexander Marcus ist ein absolutes Phänomen. Innerhalb von Monaten hat es der Berliner Houseproduzent über das Internet geschafft bekannt zu werden. Begonnen hat das mit seinen ersten Videos, die er via YouTube ins Netz gestellt hatte. Ab da ging es richtig los, die Videos verteilten sich quer durch Deutschland und bald schon war Alexander Marcus ein Star.
Mit seinem Mix aus Technobeats und Schlager begeistert er die Massen. Der SPIEGEL nennt das den „korrekten Beat“ für die „dumpfe Masse“.

Ich persönlich finde Alexander Marcus auch echt cool, obwohl sich seine Texte, die Bewegungen die er macht und seine Mimik ganz ganz nah an der Fremdschämgrenze bewegen. Aber gerade das ist es auch, was den Berliner ausmacht. Die Texte sind so dermaßen bescheuert, dass sie schon fast wieder gut sind. Der neue Track heißt „Sei kein Frosch“ und ist in Zusammenarbeit mit dem Berliner Rapper B-Tight entstanden. Auch hier ist der Text wieder die absolute Granate: „Sei kein Frosch kleine Maus…“
Man merkt allerdings an dem neuen Video, dass Marcus jetzt erfolgreicher ist. Das Video ist zwar immer noch absichtlich auf „billig“ getrimmt, aber trotzdem nicht mit den Videos der ersten Stunde zu vergleichen. Dieses Mal fährt Alexander Marcus andere Geschütze auf.
Aber es ist trotzdem noch lustig, wobei mir die älteren, dilettantischen Videos noch einen Tick besser gefallen.

Der neue Track „Sei kein Frosch“ ist derzeit noch nicht alles Single erhältlich. Das komplette Album „Electrolore“ steht seit dem 6. Juni in den Läden und natürlich auch bei Amazon.
Momentan tourt Marcus durch deutsche Clubs und begeistert dort die Clubber mit einer kleinen Live-Show. Termine finden sich auf der offiziellen Homepage.

2 Kommentar

Kommentar verfassen