Achtung: mspointsgenerator.com ist eine Phishing-Fake-Site

Scroll this

Da sitze ich am Wochenende so schön vor meiner XBOX360 und bin am zocken, da bekomme ich auf einmal eine Nachricht. Weil ich ja nun mal auch neugierig bin, hab ich sofort nachgeschaut, könnte ja auch eine Spieleinladung oder so sein. Im Endeffekt war es aber etwas ganz anderes. Eine Nachricht eines mir unbekannten Users (woher der meinen Namen hatte, weiß ich nicht). Darin versprach man mir kostenlose MS Points…

Und weil der Mensch ja nicht nur neugierig, sondern auch einfach nur gierig ist, war ich sofort angefixt. Geil MS Points für Umme und man muss fast nix dafür tun. Das wäre ja zu schön.
Ich habe die Seite angesurft und war dann doch erstaunt. Es wurde ein Link generiert und wenn ich diesen Link an 5 weitere Personen schicken würde, bekäme ich 1600 MS Points.
Ab diesem Punkt wurde ich dann stutzig, denn einerseits sah die Website hässlich aus und anderseits erschloss sich mir der Gewinn für die Seite nicht.

Dazu muss ich ausholen: Also wer massenhaft MS Points verschenkt, der wird Geld haben. Wer Geld hat, hat auch eine nette Website und nicht so ein hässliches, schnell dahingeklatschtes "Dings". Wobei das natürlich auch sein kann, dass jemand auf Billig-Ästhetik steht, ich bezweifele das in diesem Fall jedoch. Aber weiter: Der zweite und für mich ausschlaggebende Punkt dieser Website zu misstrauen war aber ein anderer, denn die Frage ist, was haben die Herren davon?
Warum sollte mir jemand MS Points schenken? Bzw. warum sollte mir jemand MS Points in nicht geringem Gegenwert zahlen für eine Dienstleistung, die es gar nicht wert ist. Denn meine Dienstleistung hätte darin bestanden, der Website weitere 5 oder mehr Kunden zu bescheren, die wiederum auch ihre Points kassiert hätten und dafür im Gegenzug wieder 5 Freunde rangekarrt hätten, die ebenfalls nur die Punkte kassieren.

Das typische Schneeballprinzip. Nur wem bringt das was?

Ich kann es euch sagen, vor allem aber kann ich euch sagen, wem es rein gar nichts bringt: Nämlich euch. Der Hintergrund und die Gewinnabsicht dieser Seite sind eure Nutzerdaten von XBOX Live. Habt ihr die nötigen Freunde rangekarrt und wollt euch eure MS Points auszahlen lassen, dann geht es ans Eingemachte. Ihr müsst wieder und wieder auf verschiedenen Seiten eure Daten angeben, natürlich mit Passwort. Und irgendwann ist man es dann leid, dann aber haben DIE schon eure Daten.
Und gleichzeitig habt ihr eure Freunde in diese Falle gelockt, denn wenn die nun genauso gutgläubig, naiv und meinetwegen gierig sind, dann werden auch sie versuchen an die begehrten MS Points zu kommen.

Daher an dieser Stelle noch einmal eindringlich die Warnung: mspointsgenerators.com ist eine Phishing-Seite, die nur eure Daten stehlen möchte. Schickt weder den Link weiter, noch gebt dort eure Daten ein. Und tut euren Freunden einen Gefallen: Allen denen ihr den gut gemeinten Link geschickt habt, solltet ihr nun eine weitere Mail schicken und sie über den Sachverhalt aufklären. Bzw. schickt ihnen einfach den Link zu dieser Website hier. Ich nämlich kann, werde und will euch gar nicht beklauen 😉

3 Kommentar

  1. also ich hab letztens auch diese mail bekommen,da ich mich dank euch informiert habe,lasse ich lieber die finger davon.eigentlich hätte mir ja ein licht aufgehen müssen,weil wer verschenkt schon bares geld.umsonst ist nicht mal der tod,weil der kostet das leben.MFG SASH

  2. Es freut mich, dass wir dir helfen konnten und es auch etwas genutzt hat diesen Artikel zu schreiben.

    Mir war zuvor auch gar nicht bewusst, dass das Thema „Phishing“ mittlerweile sogar XBOX360-Accounts betrifft. Ich kenne das eigentlich nur von Bankkonten.

    Momentan gehen übrigens auch Mails von Blizzard um, von wegen WOW und so…auch hierbei handelt es sich um Fakes!!!
    Auch hier will man nur eure Daten abgreifen. Also lasst Vorsicht walten!!!

Kommentar verfassen