AC/DC – Neues Album Black Ice wird am 17. Oktober erscheinen. Erstes Studioalbum seit acht Jahren!

Scroll this

Die Plattenfirma Sony BMG hat gestern in München den offiziellen Release-Termin für das neue AC/DC-Album „Black Ice“ bekannt gegeben. Damit ist die Veröffentlichung des ersten Studioalbums seit acht Jahren nun endgültig bestätig. Am 17. Oktober 2008 soll die Platte in den Läden stehen.

Die deutsche Homepage der Rockband bestätig die erste Single-Auskoppelung, die den Titel „Rock’n’Roll Train“ tragen wird. Zuletzt hatte die Band im Februar 2000 mit dem Longplayer „Stiff Upper Lip“ Platz Eins der deutschen Albumcharts erreicht. Seitdem kamen keine weiteren Veröffentlichungen hinzu. Wann die Single erscheinen soll, wird

„Black Ice“ ist die insgesamt 15. Studioproduktionder Heavy Metal-Combo und wurde produziert von Brendan O’Brien. Die Gebrüder Angus und Malcom Young, gründeten gemeinsam 1973 in Sydney die Band. AC/DC gehören heute zu den größten Bands unserer Zeit. Und die Geschichte geht weiter…

Doch es gibt auch weitere Neuigkeiten. Um die Wartezeit zu überbrücken, dürfen sich Fans auf die am 05.September erscheinende Live-DVD „No Bull – The Directors Cut“ freuen. Darauf befindet sich ein Konzert aus dem Jahr 1996 in der Madrider Stierkampfarena „De Toros De Las Ventas. Natürlich technisch hochmodern überarbeitet in Stereo und HD.

Zudem werden AC/DC schon Ende Oktober die Bühnen der Welt entern. Eine ausgedehnte World-Tour ist geplant. Ebenfalls die erste seit 2001. Tatsächlich feststehende Live-Termine sind mir bisher allerdings noch nicht bekannt.

Die alten Herren geben also wieder mal richtig Gas und versüßen dadurch ihren Fans die Vorfreude auf den musikalischen Herbst.

Kommentar verfassen